Sie sind nicht angemeldet.

Guten Tag lieber Gast, um »Dr.Pulley Userforum« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, sollten Sie sich erst registrieren.
Benutzen Sie bitte dafür das Registrierungsformular, um sich zu registrieren. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Agent Orange« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 17. Juli 2017

Mein Fahrzeug:: Kymco Xciting 500 Vergaser Bj. 2005

Wohnort: Nürnberg

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 6. September 2017, 17:15

Hallo Dirk,

ok,ich werde die Tage den Sitz der Rollen überprüfen, danach melde ich mich nochmal.

VG aus Mittelfranken
Sebastian

DDirk

Admin-Dr.Pulley Spezialist

Beiträge: 2 396

Registrierungsdatum: 3. Dezember 2010

Mein Fahrzeug:: KYMCO, Myroad 700i

Wohnort: Überlingen

Beruf: Fotograf, Importeur für "Suchtmittel" von Dr.Pulley

Danksagungen: 445

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 6. September 2017, 08:54

Natürlich. Aber bitte prüfe vorher wirklich, ob sie bei deinen Tests auch korrekt eingesetzt waren, vielleicht war eine beim Einbau verdreht.
Denn hinterher wieder schwerer machen, das geht nicht.
Herzliche Grüße
Dirk

Dr.Pulley Shop, Forum und Blog
Myroad 700i mit Dr.Pulley HIT Kupplung, SR Gleitrollen 26g und Gleitstücken

  • »Agent Orange« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 17. Juli 2017

Mein Fahrzeug:: Kymco Xciting 500 Vergaser Bj. 2005

Wohnort: Nürnberg

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 5. September 2017, 20:29

Kann ich dir die Rollen schicken?

DDirk

Admin-Dr.Pulley Spezialist

Beiträge: 2 396

Registrierungsdatum: 3. Dezember 2010

Mein Fahrzeug:: KYMCO, Myroad 700i

Wohnort: Überlingen

Beruf: Fotograf, Importeur für "Suchtmittel" von Dr.Pulley

Danksagungen: 445

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 5. September 2017, 20:07

Die kann man innen ausfräsen, das ist kein Problem.
Herzliche Grüße
Dirk

Dr.Pulley Shop, Forum und Blog
Myroad 700i mit Dr.Pulley HIT Kupplung, SR Gleitrollen 26g und Gleitstücken

  • »Agent Orange« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 17. Juli 2017

Mein Fahrzeug:: Kymco Xciting 500 Vergaser Bj. 2005

Wohnort: Nürnberg

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 5. September 2017, 19:51

Hallo Dirk,

wie willst du die Rollen leichter machen?

VG
Sebastian

DDirk

Admin-Dr.Pulley Spezialist

Beiträge: 2 396

Registrierungsdatum: 3. Dezember 2010

Mein Fahrzeug:: KYMCO, Myroad 700i

Wohnort: Überlingen

Beruf: Fotograf, Importeur für "Suchtmittel" von Dr.Pulley

Danksagungen: 445

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 5. September 2017, 19:24

Hallo Sebastian,
ich hatte früher den gleichen XC500 vergaser, auch mit 28g Rollen. Der lief super, heute noch bei einem Freund, der ihn kaufte.
Dein Problem muss andere Ursachen haben. Prüfe nochmals alles genau, Einbaulage besonders. Die Vario perfekt reinigen!
Umtauschen ist schlecht, die kauft gebraucht keiner mehr. Aber ich kann sie dir leichter machen. Wenn du wirklich willst. Siehe oben.
Herzliche Grüße
Dirk

Dr.Pulley Shop, Forum und Blog
Myroad 700i mit Dr.Pulley HIT Kupplung, SR Gleitrollen 26g und Gleitstücken

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Agent Orange (05.09.2017)

  • »Agent Orange« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 17. Juli 2017

Mein Fahrzeug:: Kymco Xciting 500 Vergaser Bj. 2005

Wohnort: Nürnberg

  • Nachricht senden

3

Freitag, 18. August 2017, 20:48

Hallo Dirk,

danke für die schnelle Antwort. Das einzige positive an der Situation ist, dass der Spritverbrauch bei 5,5 Litern liegt.

So wie es jetzt ist gehts nicht. Der Roller kommt mit mir kaum vom Fleck. Was ist erst, wenn ich einen Sozius mitnehmen will, dann müssen wir anschieben!! Mir geht es nicht so sehr um die Endgeschwindigkeit (momentan 150 km/h) mit 20 gr. Rollen (155 km/h). Ich will auch nicht Ampelkönig werden. Aber so wie der Zustand momentan ist, geht es einfach nicht.

Fakt ist, ich brauche leichtere Rollen. Ich habe im Forum gelesen, dass du kulanterweise auch Rollen umtauscht gegen andere. Ich denke da an 29x22 26 gr.

Wärest du bereit dies auch bei mir zu tun? Versand übernehme natürlich ich!

Danke im Voraus!

Liebe Grüße Sebastian

DDirk

Admin-Dr.Pulley Spezialist

Beiträge: 2 396

Registrierungsdatum: 3. Dezember 2010

Mein Fahrzeug:: KYMCO, Myroad 700i

Wohnort: Überlingen

Beruf: Fotograf, Importeur für "Suchtmittel" von Dr.Pulley

Danksagungen: 445

  • Nachricht senden

2

Freitag, 18. August 2017, 18:08

Wenn man 19g bisher drinnen hatte (in der Serienvario ??) sind natürlich 28g Enttäuschend, aber trotzdem richtig.
19g in der Serienvario wären totaler Unsinn. Hast du vielleicht eine Tuningvario drinnen? Dann wären leichtere Rollen denkbar.
Ich hatte selbst früher den Xc500 mit den 28g, war total zufrieden.
Herzliche Grüße
Dirk

Dr.Pulley Shop, Forum und Blog
Myroad 700i mit Dr.Pulley HIT Kupplung, SR Gleitrollen 26g und Gleitstücken

  • »Agent Orange« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 17. Juli 2017

Mein Fahrzeug:: Kymco Xciting 500 Vergaser Bj. 2005

Wohnort: Nürnberg

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 16. August 2017, 21:48

Enttäuscht von Dr.Pulley Variorollen 29x22 28g.

Hallo Dirk,

mit voller Vorfreude habe ich die empfohlenen Dr. Pulley Variorollen 29x22 28g. in meine Xciting 500 Bj. 2005 Vergaser eingebaut.

Gleichzeitig habe ich die Dr. Pulley Gleitstücke mit verbaut. Dazu noch einen neuen Riemen von Dayco. Kupplungsbeläge waren noch voll in Ordnung. Habe die Beläge mit 80er Schmiergelpapier angeraut. Ebenso habe ich auch die Kupplungsglocke angeraut.

Soweit so gut. Dann der erste Start und der Schock. Der Roller quälte sich beim Start mühsam in die Gänge zu kommen. Noch schlimmer an der Ampel leicht bergauf. Da quälte sich der Roller um überhaupt vom Fleck zu kommen.

Anscheinend sind aus irgendwelchen Gründen, die Variorollen zu schwer, obwohl sie hier im Forum empfohlen wurden Mit Verwunderung musste ich feststellen, das mein Vorgänger gar nur 19 gr. Rollen verbaut hat (keine Dr. Pulley).

Postiv: Motor dreht nicht mehr in den Roten Bereich und Verbrauch deutlich weniger. Im mittleren Drehzahlbereich ging der Roller ganz gut ab, brauchte aber deutlich länger, als vorher bis die Endgeschwindigkeit 150-160 km/h laut Tacho erreicht wurde.

Mit den 19 gr. Rollen war der Abzug 1a und die Endgeschwindigkeit wurde sehr flott erreicht. Nachteil: viel zu hoher Verbrauch ca. 8,5 liter. Roller schnell im roten Drehtshlbereich.

Kann mir jemand einen Tipp geben, welche Rollen von Dr. Pulley (Gewicht) ich jetzt nehmen soll? Das ausprobieren geht ganz schön ins Geld, jedesmal um die 60 Euro. Was mach ich mit meinen jetzigen 28g. Rollen?

Würde mich über Tipps und Antworten sehr freuen. @Dirk, vielleicht kannst du mir einen Tipp geben, wenn du vom Urlaub zurück bist. Danke!

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Counter:

Hits heute: 3 969 | Hits gestern: 10 291 | Hits Tagesrekord: 57 689 | Hits gesamt: 13 550 851

Translate to

Dr.Pulley Shop

Dr.Pulley Blog

Werkstattpartner

Die Dr.Pulley Spezialisten helfen beim Einbau
BRATHAHN in D-21493
QUADFIRE in D-63179
RAYMAN282 in D-49196

Werkstatthandbuch

Admin`s Fotoblog

Bookmark and Share