Sie sind nicht angemeldet.

Guten Tag lieber Gast, um »Dr.Pulley Userforum« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, sollten Sie sich erst registrieren.
Benutzen Sie bitte dafür das Registrierungsformular, um sich zu registrieren. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

foenfrisur

Anfänger

  • »foenfrisur« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 3. Dezember 2018

Mein Fahrzeug:: Kymco Super 8 2T KF10CA

Wohnort: Essen

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 5. Dezember 2018, 20:34

Die 6g Pulleys kamen heute! Danke @DDirk für die turboschnellen Lieferung! :)

Eingebaut und losgefahren. Viel besser!
Mal sehen, wie es sich im täglichen Stop&Go macht. :)

foenfrisur

Anfänger

  • »foenfrisur« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 3. Dezember 2018

Mein Fahrzeug:: Kymco Super 8 2T KF10CA

Wohnort: Essen

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 4. Dezember 2018, 15:53

Auf die Einbaurichtung hab ich natürlich penibelst geachtet. Ist aber auch nicht wirklich schwer.
Man kann das auch an den Abnutzungsspuren sehen, dass sie richtig in der Vario saßen.

Zumindest das Beschleunigen aus dem Stand kann aber auch am Riemen liegen.
Der scheint mir nicht sofor an den Wandlerscheiben zu packen. Denn auch mit den Gewichten, die vorher drin waren, habe ich von 0-5kmh quasi nix an Beschleunigung...dann gehts aber normal und zügig weiter.

Ähnlich wie mit den zu schweren Pulleys...nur bei denen war es halt durch die geringere Drehzahl noch langsamer.

Ist ein Naraku/Bando V/S Belt, vielleicht liegt zumindest diese Problem ja an dem.

Ich habe jetzt noch einen "normalen" Dayco Riemen bestellt, vielleicht ist dieser ja etwas griffiger als der verstärkte Naraku.

Desweiteren werde ich noch ein wenig mit den Gewichten experementieren und habe noch einen Satz 6g Pulleys bestellt.
Mal sehen, was es bringt :)

DDirk

Admin-Dr.Pulley Spezialist

Beiträge: 2 552

Registrierungsdatum: 3. Dezember 2010

Mein Fahrzeug:: KYMCO, Myroad 700i

Wohnort: Überlingen

Beruf: Fotograf, Importeur für "Suchtmittel" von Dr.Pulley

Danksagungen: 477

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 4. Dezember 2018, 12:04

Hallo,
als erstes würde ich prüfen, ob die Rollen korrekt eingesetzt sind oder ob evtl. bei Einbau welche gekippt sind. Falscheinbau verursacht massive VMax Verluste!
Dass der Riemen schleift liegt an breiteren Riemen, 2mm sind viel. Da hilft dann evtl. ein dünner Distanzring zwischen den Varioscheiben. Solange probieren, bis nach Eddingstifttest noch ein kleines Restchen zu sehen ist.
Herzliche Grüße
Dirk


Dr.Pulley Shop, Forum und Blog
Myroad 700i mit Dr.Pulley HIT Kupplung, SR Gleitrollen 26g und Gleitstücken

foenfrisur

Anfänger

  • »foenfrisur« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 3. Dezember 2018

Mein Fahrzeug:: Kymco Super 8 2T KF10CA

Wohnort: Essen

  • Nachricht senden

1

Montag, 3. Dezember 2018, 15:29

Kymco Super 8 2T

Hallo!

Ich fahre einen Kymco Super 8 2T, entdrosselt und mit Leovince Touring...

Ich musste jetzt den Riemen erneuern, weil der Alte schon unter der Verschleißgrenze war.
Der neue Riemen ( 738x18 ) hat nun wieder 18mm Breite, der Alte war schon bei 16mm.

In diesem Zuge habe ich mir auch neue Gewichte bestellt. DR. Pulleys mit 8g (Original sind 8.5g).
Dachte mir, ein bissl mehr Endgeschwindigkeit kann nicht schaden.
Vorher ging der Roller knapp 65 (bergab bis 80kmh) und Bergauf nie unter 50.
Die letzte Zeit halt nicht mehr, weil der Riemen schon so weit runter war.

Ok...Pulleys bestellt, eingebaut...
Sehr ruhiger Lauf, aber kaum Drehzahl. Lahme Beschleunigung, und Endgeschwindigkeit grad mal 50 lt. Tacho.
Aber immerhin...sehr gleichmäßiger Lauf.

Daheim den Variokasten wieder auf gemacht und gesehen, dass der Riemen am Variokasten geschliffen hat. Nicht viel, aber die Beschriftung ist schon fast weg und man sieht die Scheifspuren im Kasten.


Nun meine 1. Frage:
Ganz abgesehen davon, dass mit Leovince eh andere Gewichte verbaut sind. Aber original sind ja 8.5g im Super 8 2T, wie kann es dann sein, dass es mit 8g trotzdem noch schleift?
Vario ist Original, Variohülse hat das richtige Maß, Kupplung ist auch original...und der neue Riemen hat die Maße nach Werksangabe.


2. Frage:
Die Gewichte vom Leovince haben lt. Waage knappe 6g.
Welche Pulleys wären dann die richtigen für men Setup? Noch leichter? Das wäre zum Original dann über 3g weniger...kann ich mir kaum vorstellen, dass der dann noch auf Geschwindigkeit kommt.

Oder sollte ich evtl. besser im Bereich 7-7,5g einbauen?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »foenfrisur« (4. Dezember 2018, 15:41)


Counter:

Hits heute: 10 197 | Hits gestern: 15 579 | Hits Tagesrekord: 74 251 | Hits gesamt: 20 669 384

Translate to

Dr.Pulley Shop

Dr.Pulley Blog

Werkstattpartner

Die Dr.Pulley Spezialisten helfen beim Einbau
BRATHAHN in D-21493
QUADFIRE in D-63179
RAYMAN282 in D-49196

Werkstatthandbuch

Admin`s Fotoblog

Bookmark and Share