You are not logged in.

wcf.regNote.message

  • "Buddylisches" started this thread

Posts: 4

Date of registration: Oct 17th 2017

Location: Sittensen

  • Send private message

6

Wednesday, October 18th 2017, 7:25pm

So ich habe gebastelt.

Erst mal alles auseinander gebaut, gereinigt, auf Leichtgängigkeit geprüft. Das passte soweit. Alles wieder zusammen gebaut und eine Testfahrt gemacht. Problem blieb bestehen. Andere Variomatik genommen, gereinigt, etc. dann wieder Probefahrt. Gleiches Problem, mehr als 60 kmh waren kaum möglich und um auf 60 zu kommen musste ich dauerhaft Vollgas geben.

Wieder auseinander, normale Rollen gemischt, alles zusammen und Probefahrt. Roller läuft nun besser. Eine winzige Ausnahme, bei ca. 55km/h geht die Drehzahl etwas in den Keller. Aber um 60 zu fahren reicht halbes Gas und Vmax ist jetzt 70 - 75.


Wir werden nächste Woche die Rollen bei einem anderen Roller mit anderen Setup testen.




  • "Buddylisches" started this thread

Posts: 4

Date of registration: Oct 17th 2017

Location: Sittensen

  • Send private message

5

Wednesday, October 18th 2017, 9:52am

Auseinander bauen werde ich die Variomatik ja eh heute.

Ich werde den Sitz der Rollen dann noch mal prüfen und eine Testfahrt machen. Mich hat die Vmax Verringerung selbst enorm gewundert. Eingelegt habe ich die Rollen auf jeden Fall richtig. =)

Die Idee mit dem Dremel lass ich lieber. Da hab ich wenn ich ehrlich bin einfach keine Lust zu. Wie gesagt, wir werden die Rollen bei einem anderen Roller testen und sehen was da passiert. Der Elystar von meinem Bruder läuft im original entdrosselten Zustand ca. 75 Km/h.

Ich werde berichten.

DDirk

Admin-Dr.Pulley Spezialist

Posts: 2,793

Date of registration: Dec 3rd 2010

wcf.user.option.userOption51: KYMCO, Myroad 700i

Location: Überlingen

Occupation: Importeur für "Suchtmittel" von Mr.Pulley, TechPulley

Thanks: 530

  • Send private message

4

Wednesday, October 18th 2017, 9:41am

Hallo,
du kannst mit einem Dremel und Feinwaage die 7g durchaus innen im Kern leichter machen.
Wir verkaufen unzählige Gleitrollen, auch für 50er. Natürlich ist da der Effekt nicht so gravierend wie bei einem größeren Roller. Aber eine VMax verringerung gibt es eher nicht. Prüfe die Rollenlage trotzdem nochmal. Was meinst du, wie viele selbst gestandene Mechaniker das beim ersten Mal falsch machen.
Das hat nichts mit Nichtkönnen zu tun, das kann einfach passieren. Wenn man beim Einsetzen z.B. die Vario nicht gut zusammen hält, sich ein Freiraum unter der Gegendruckplatte bildet und dort Rollen kippen, bevor die Mutter fest ist.
Herzliche Grüße
Dirk


Mr.Pulley/TechPulley Shop, Forum und Blog
Myroad 700i mit Dr.Pulley HIT Kupplung, FR Gleitrollen 26g und Gleitstücken

  • "Buddylisches" started this thread

Posts: 4

Date of registration: Oct 17th 2017

Location: Sittensen

  • Send private message

3

Wednesday, October 18th 2017, 9:33am

Ich glaube eher, dass die Rollen falsch eingelegt sind. Hohe Drehzahlen bei verringerter Vmax sind ein absolut typisches Zeichen dafür.
Möglicherweise aber ist auch an der Vario etwas, was das Steigen der Gleitrollen behindert. Und: Die Vario absolut sauber machen, kein Fett etc.
Hallo Dirk,

vielleicht habe ich meinen Post falsch geschrieben. Mein Roller dreht mit den normalen 7g Rollen zu hoch, nicht mit den Dr. Pulley. Mit den Pullys hat er gute niedrige Drehzahlen beim beschleunigen.

Ich habe seit über 16 Jahren mit der Materie zu tun und bin auch im Stande eine Einbauanleitung zu lesen. :)

Den Variator habe ich vor dem Einbau mit Bremsenreiniger komplett gesäubert. Ich muss dazu erwähnen, das ich knapp 120 kg auf die Waage bringe und vielleicht zu den 6,5g Dr. Pulley hätte greifen sollen. Erneut werde ich sie mir aber nicht bestellen. Ich habe noch genügend andere Sätze zu Hause liegen.

Wir werden die Dr. Pulley Rollen aber bei meinem Bruder seinem Elystar erneut testen. Dieser ist komplett Original und dreht mit den standart Rollen zu hoch. Sobald wir das getestet haben gebe ich ein weiteres Feedback ab.

DDirk

Admin-Dr.Pulley Spezialist

Posts: 2,793

Date of registration: Dec 3rd 2010

wcf.user.option.userOption51: KYMCO, Myroad 700i

Location: Überlingen

Occupation: Importeur für "Suchtmittel" von Mr.Pulley, TechPulley

Thanks: 530

  • Send private message

2

Wednesday, October 18th 2017, 9:04am

Ich glaube eher, dass die Rollen falsch eingelegt sind. Hohe Drehzahlen bei verringerter Vmax sind ein absolut typisches Zeichen dafür.
Möglicherweise aber ist auch an der Vario etwas, was das Steigen der Gleitrollen behindert. Und: Die Vario absolut sauber machen, kein Fett etc.
Herzliche Grüße
Dirk


Mr.Pulley/TechPulley Shop, Forum und Blog
Myroad 700i mit Dr.Pulley HIT Kupplung, FR Gleitrollen 26g und Gleitstücken

  • "Buddylisches" started this thread

Posts: 4

Date of registration: Oct 17th 2017

Location: Sittensen

  • Send private message

1

Tuesday, October 17th 2017, 8:56pm

Testbericht Elystar 50 (kein TSDI)

Hallo Zusammen,

nach vielen hin und her Probieren wollte ich die Dr. Pulley Gleitrollen mal testen. Das Internet streitet ja über diese Rollen sehr.

Erst mal zu meinem Fahrzeug. Ich habe einen Peugeot Elystar 50 den normalen Zweitakter. Der Roller ist entdrosselt und hat einen Sito Plus Auspuff. Leider kann ich diese Rollen nicht empfehlen.

Ich habe 7g Rollen bestellt. Man soll ja 10-12 % Weniger als Original nehmen. Original sind 8g verbaut. Ich hatte schon einige Rollen getestet aber noch nicht das Optimum gefunden. Mit 7g dreht er am Anfahren viel zu hoch fährt aber fast 80 kmh, mit 8g hat er einen tollen Anzug aber fährt nur noch ca. 65 kmh.

Kommen wir zu den Pullys. Das Drehmomentband ist klasse. Aus dem Stand kommt er allerdings wenn er warm ist nicht so gut weg. Ab ca. 8 kmh zieht er wirklich schön durch. Allerdings ist bei knapp 60 kmh Schluss. Das fuhr er sogar mit Variodrossel. Sobald ein kleiner Berg kommt kann man schön den Tacho beobachten. 60 ... 55 ... 50 ... 45. Das macht keinen Spaß. Ich hatte schon Einiges erwartet, wurde aber leider enttäuscht.

Ich glaube die Rollen eignen sich eher für die Roller die etwas mehr Hubraum haben wir die 300er. Ich werde nun versuchen die Gewichte zu mischen. Mal sehen was dabei raus kommt.

Counter:

Hits today: 772 | Hits yesterday: 5,380 | Hits record: 84,378 | Hits total: 44,573,365

Translate to

Dr.Pulley Shop

Dr.Pulley / Blog

Werkstattpartner

Die Dr.Pulley Spezialisten helfen beim Einbau
BRATHAHN in D-21493
QUADFIRE in D-36355
RAYMAN282 in D-49196

Werkstatthandbuch

Admin`s Fotoblog

Bookmark and Share