You are not logged in.

wcf.regNote.message

Rolli54

Beginner

Posts: 5

Date of registration: Jan 19th 2019

wcf.user.option.userOption51: Honda SW T400

Location: Biblis

  • Send private message

10

Wednesday, March 3rd 2021, 11:06am

Danke!
Ich hatte vorher die SR Rollen drin.
Wenn die 3 mm okay sind, werde ich da nix mehr ändern.
Die Alte Feder? Ich versuche es mal.
Gruß
Jürgen

DDirk

Admin-Dr.Pulley Spezialist

Posts: 2,751

Date of registration: Dec 3rd 2010

wcf.user.option.userOption51: KYMCO, Myroad 700i

Location: Überlingen

Occupation: Importeur für "Suchtmittel" von Mr.Pulley, TechPulley

Thanks: 519

  • Send private message

9

Tuesday, March 2nd 2021, 11:34am

Die Seitenflügelchen verhindern das falsche Einsetzen und Verdrehen. "Bringen" tun die sonst nichts.
Hattest du diue FR Rollen auch vorher schon drinnen?
3mm zummRand ist schon fast hervorragend. Warum eine andere Vario, es sei denn, die alte hat Rillen vom Riemen.
Ein Versuch wäre es, nochmals auf die alte Feder zurück zu bauen und schauen, was passiert.
Herzliche Grüße
Dirk


Mr.Pulley/TechPulley Shop, Forum und Blog
Myroad 700i mit Dr.Pulley HIT Kupplung, FR Gleitrollen 26g und Gleitstücken

Rolli54

Beginner

Posts: 5

Date of registration: Jan 19th 2019

wcf.user.option.userOption51: Honda SW T400

Location: Biblis

  • Send private message

8

Tuesday, March 2nd 2021, 11:07am

Nochmal danke für deine Antwort!
Es ist eine original Feder von Honda.
Die Vario Rollen (Käseecken) sind korrekt eingelegt. Habe sie 2 mal kontrolliert. Allerdings muss ich zugeben, dass ich die seitlichen Fähnchen abgemacht habe, weil ich nicht glaube, dass die was bringen.
Vorgestern habe ich die Vario noch einmal aufgemacht und dabei festgestellt, das der Riemen nicht ganz bis nach aussen geht, sondern ca 3mm nicht benutzt werden.
Vielleicht sollte ich eine neue Vario kaufen und einbauen? Da die aber meinen Geldbeutel ziemlich belasten würde, habe ich erst hier mal die Fragen gestellt.
Gruß
Jürgen

DDirk

Admin-Dr.Pulley Spezialist

Posts: 2,751

Date of registration: Dec 3rd 2010

wcf.user.option.userOption51: KYMCO, Myroad 700i

Location: Überlingen

Occupation: Importeur für "Suchtmittel" von Mr.Pulley, TechPulley

Thanks: 519

  • Send private message

7

Tuesday, March 2nd 2021, 9:42am

Ist es die Honda Originalfeder?
Die Kupplung und Feder hat mit der VMax nichts zu tun! Ich würde die Vario prüfen, vielleicht sind Rollen gekippt?
Mischen von Gleitrollen SR empfehlen wir gar nicht, bei FR nur in ganz engen Gewichtsunterschieden.
Herzliche Grüße
Dirk


Mr.Pulley/TechPulley Shop, Forum und Blog
Myroad 700i mit Dr.Pulley HIT Kupplung, FR Gleitrollen 26g und Gleitstücken

Rolli54

Beginner

Posts: 5

Date of registration: Jan 19th 2019

wcf.user.option.userOption51: Honda SW T400

Location: Biblis

  • Send private message

6

Tuesday, March 2nd 2021, 9:08am

Hallo Dirk, danke für deine Antwort! Die neue Feder ließ sich tatsächlich schwerer zusammendrücken und war auch etwas länger. Komisch ist nur, dass seit dem Wechsel der Feder der Roller anders läuft. Wie schon geschrieben, weniger V Max bei max Drehzahl. Kann das wechseln der Kupplung vielleicht eine Verbesserung bringen? Welche Vorteile hätte die HIT Kupplung? Oder sollte ich die Gewichte verändern? Denn von 26g auf 23g ist schon ein bisschen viel, wie ich meine.
Können auch verschiedene Gewichte in die Variomatik gemacht werden? Ich denke da z.B. an 4 St. 23g zusammen mit 4 St. 26g.
Hoffentlich kannst du mir weiterhelfen.
Gruß
Jürgen

DDirk

Admin-Dr.Pulley Spezialist

Posts: 2,751

Date of registration: Dec 3rd 2010

wcf.user.option.userOption51: KYMCO, Myroad 700i

Location: Überlingen

Occupation: Importeur für "Suchtmittel" von Mr.Pulley, TechPulley

Thanks: 519

  • Send private message

5

Monday, March 1st 2021, 5:27pm

Hallo Jürgen, ist es eine Originalfeder? Dann kann ich mir den Effekt eigentlich nicht erklären. Nach 60.000km ist die Originalfeder sicherlich zu schwach geworden, das merkt mansicherlich bei zusammendrücken. Besonders aber am maß: Die neue dürfte etwas länger als die alte Feder sein. Allerdings hat die feder so wie die ganze Kupplung eigentlich keinen Einfluss auf die Höchstgeschwindigkeit, das muss andere Gründe haben.
Herzliche Grüße
Dirk


Mr.Pulley/TechPulley Shop, Forum und Blog
Myroad 700i mit Dr.Pulley HIT Kupplung, FR Gleitrollen 26g und Gleitstücken

Rolli54

Beginner

Posts: 5

Date of registration: Jan 19th 2019

wcf.user.option.userOption51: Honda SW T400

Location: Biblis

  • Send private message

4

Monday, March 1st 2021, 10:14am

GDF bei SW T 400

Ich habe den Beitrag mit großem Interesse gelesen und habe zu der Gegendruckfeder eine Frage. Vor einigen Wochen habe ich eine neue eingebaut weil mir gesagt wurde, dass die eigentlich alle 24000 km gewechselt werden soll. Mit 13000 habe ich den Roller 2019 gekauf und jetzt stehen 62000 auf dem Tacho. Nach dem Wechsel habe ich große Veränderungen am Fahrverhalten festgestellt. Die V Max ist von über 165 auf 150 gesunken, weil die Drehzahl bei 152 in den roten Bereich geht und abriegelt. Ich hatte beim Einbau der neuen Feder das Gefühl, dass die sich nicht so leicht zusammendrücken lässt. Ich habe nach wie vor Pulley`s mit 23 g drin.
Jetzt meine Frage!
Wenn die Feder fester ist, muss ich dann auch die Federn in der Kupplung ändern?
Müssen andere Gewichte in die Vario?
Wäre super, wenn ich einen Tip bekommen könnte!
Gruß
Jürgen

DDirk

Admin-Dr.Pulley Spezialist

Posts: 2,751

Date of registration: Dec 3rd 2010

wcf.user.option.userOption51: KYMCO, Myroad 700i

Location: Überlingen

Occupation: Importeur für "Suchtmittel" von Mr.Pulley, TechPulley

Thanks: 519

  • Send private message

3

Tuesday, July 28th 2020, 1:38pm

Danke Pitts!
Dass sich die SR Rollen drehen/kippen, liegt fast immer an einer zu schwach gewordenen gegendruckfeder. dann schließt die Vario bei plötzlichem Gas wegnehmen zu langsam, die Rollen haben kurz Platz und können kippen. Durch die FR Flügelchen geht das nicht mehr, allerdings fehlt jetzt auch ein Indikator dafür, dass die GDF zu ersetzen ist.
Herzliche Grüße
Dirk


Mr.Pulley/TechPulley Shop, Forum und Blog
Myroad 700i mit Dr.Pulley HIT Kupplung, FR Gleitrollen 26g und Gleitstücken

pitts333

Beginner

  • "pitts333" started this thread

Posts: 2

Date of registration: Apr 4th 2013

wcf.user.option.userOption51: yamaha majesty 400

Location: Deutschland

Thanks: 1

  • Send private message

2

Sunday, July 26th 2020, 4:23pm

der "test"

so , der versprochene "testbericht" :)
fahrt durch das bergische land , genau 138km , verbrauch 4,03l auf 100km , gangart = zügig
serpentinenartige kurven wechseln sich mit entspannender landstraßenfahrt ab , bergauf - bergab , roller hängt spritziger am gas , klar keine rakete - 39ps sind eben 39ps , aber aus den engen kurven raus geht es weit zügiger , auch die beschleunigung ist deutlich besser
bei konstanter geschwindigkeit fällt die drehzahl unter das niveau mit orginalrollen , beim gasgeben zieht der roller besser an
die motorbremse steigt etwas heftiger beim gaswegnehmen ein , aber nicht so sehr , daß es unangenehm wäre
es sind die rollen mit den flügeln verbaut , die das verdrehen der rollen verhinden sollen ,........bisher mit erfolg !
hatte extra das werkzeug mitgenommen , gottseidank umsonst :D ,
beim 400erter majesty hatten sich die rollen ohne flügel auf den ersten 100km schon 2x verdreht , danach nicht mehr ,komisch ! vielleicht nützen die flügel wirklich was ...........hatte mehrfach das gas schlagartig geschlossen , alles im grünem bereich !
einmal bis 150kmh beschleunigt , war noch einiges bis zum roten bereich
der bereich den ich hauptsächlich auf landstraßen nutze , von 70 - 120kmh , wird weit zügiger abgearbeitet als mit den orginalrollen !
der schub läßt erst bei ca. 140kmh etwas nach , so ungefähr orginal niveau ........
also für den 400erter sw t finde ich haben sich die 57,--€ rentiert , wenn es so bleibt ........ :D

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

DDirk (28.07.2020)

pitts333

Beginner

  • "pitts333" started this thread

Posts: 2

Date of registration: Apr 4th 2013

wcf.user.option.userOption51: yamaha majesty 400

Location: Deutschland

Thanks: 1

  • Send private message

1

Friday, July 24th 2020, 9:06pm

honda sw t 400

hallo
heute die pulley käseecken , high tech 22g , in meinen silverwing sw t 400 von 2009 eingebaut , ca. ne 1/2 stunde war die sache erledigt !


lieferung war mit 3 tagen wie immer sehr schnell , probefahrrt steht noch aus , aber wenn es so ist wie damals bei meinem 400erter yamaha mayesty ........na dann bin ich schon jetzt happy !
aber warten wir mal den morgigen test ab :)

Translate to

Dr.Pulley Shop

Dr.Pulley / Blog

Werkstattpartner

Die Dr.Pulley Spezialisten helfen beim Einbau
BRATHAHN in D-21493
QUADFIRE in D-36355
RAYMAN282 in D-49196

Werkstatthandbuch

Admin`s Fotoblog

Bookmark and Share