Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dr.Pulley Userforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Swinger125

Fortgeschrittener

Beiträge: 20

Registrierungsdatum: 17. Januar 2018

Mein Fahrzeug:: Honda Swing 125 ,12/2009

Wohnort: Moers

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 22. Februar 2018, 11:14

wer lesen kann der ist klar im Vorteil...

@ Xavo-Nobbi

1. geht es nicht um meine Vario,da muss du schon einmal den ganzen Thread genau durchlesen !

2. Wenn alle Honda der FES Gruppe eine Welle von 15 mm haben und Dr.Pulley 16 mm herstellt und liefert,dann liegt es an

Dr. Pulley vertreten durch Dirk.
Hätte ich sie für meinen S-wing bestellt,dann hätte ich die gleiche SCHEISSE erfahren,obwohl sie gelistet ist ! Versstanden ??

Pantheonist

Fortgeschrittener

  • »Pantheonist« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2015

Mein Fahrzeug:: Honda Pantheon

Wohnort: Gladbeck

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 22. Februar 2018, 09:47

Hallo Swinger 125, deine Ausführungen hier sind doch schon etwas merkwürdig! Wenn Du dir hier eine Vario bestellst, auf gut Glück und dann noch beanstanden willst, wenn sie nicht passt, halte ich das für ein selbstverschuldetes Verhalten!! :thumbdown: Stand dein Modell bei der Beschreibung als passend oder stand es nicht dabei? Da gibt es kein Hü oder Hot! Ein bisschen schwanger gibt es ja auch nicht! :P Wer Dirk kennt, der weiß dass er sehr hilfsbereit ist und immer versucht alles für seine Kunden zu tun! :) Ich empfehle Dir, so etwas einmal bei einem Autohändler zu versuchen! VIIIEEEEL Glück! :D Dein Fehler solltest du bitte nicht versuchen auf andere abzuwälzen, das kommt gar nicht gut! :S
V.G.


LOL
.........

Xevo-Nobbi

S3-Nobbi

Beiträge: 105

Registrierungsdatum: 14. April 2014

Mein Fahrzeug:: Daelim S3 125i ABS

Wohnort: 56412 Holler

Beruf: Rentner

Danksagungen: 52

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 22. Februar 2018, 09:14

Problem bei Dirk????

Hallo Swinger 125, deine Ausführungen hier sind doch schon etwas merkwürdig! Wenn Du dir hier eine Vario bestellst, auf gut Glück und dann noch beanstanden willst, wenn sie nicht passt, halte ich das für ein selbstverschuldetes Verhalten!! :thumbdown: Stand dein Modell bei der Beschreibung als passend oder stand es nicht dabei? Da gibt es kein Hü oder Hot! Ein bisschen schwanger gibt es ja auch nicht! :P Wer Dirk kennt, der weiß dass er sehr hilfsbereit ist und immer versucht alles für seine Kunden zu tun! :) Ich empfehle Dir, so etwas einmal bei einem Autohändler zu versuchen! VIIIEEEEL Glück! :D Dein Fehler solltest du bitte nicht versuchen auf andere abzuwälzen, das kommt gar nicht gut! :S
V.G.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Redbaron (23.02.2018)

Swinger125

Fortgeschrittener

Beiträge: 20

Registrierungsdatum: 17. Januar 2018

Mein Fahrzeug:: Honda Swing 125 ,12/2009

Wohnort: Moers

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 20. Februar 2018, 09:32

Woliegt bei dir das Problem ?

.
Moin Dirk,

was ist dein Problem ?
Du versuchst dich ständig teilweise mit fadenscheinigen Gründen zu rechtfertigen.Nimm doch einmal eine Sache im Interesse des Kunden an und eier nicht immer herum.Dann schreibe im Vorwort einfach ,Taiwan ist weit weg und dort mahlen die Mühlen auch in der heutigen Hightech Zeit langsam,da kann es schon einmal bis zu 6 Wochen dauert bis eine Antwort kommt oder geklärt ist.Nach dem kauf zu sagen,es ist nur ein 20 Mann Betrieb,der kann mal nicht eben dies und das so schnell oder überhaupt ändern.Hier im Forum sind die meisten Kunden von dir Hobbybastler,da muss ich als Kunde gar nichts nachmessen,schon gar nicht im 10tel Bereich.Da verlasse ich mich dich oder Dr.P.
Zu sagen....ätsch die Vario haben wir für den Pantheon gar nicht gelistet ist nur auf dem Papier richtig,denn hätte ich die gleiche Vario für meinen S-Wing bestellt,dann hätte ich genau die gleichen Probleme wie sie Gido jetzt hat.Alle FES Modelle sind baugleich.
Ich schreibe deshalb hier,weil wir beide auch Schriftverkehr hatten und du auch rumgeeiert hast.
Vorab,ich halte dir zu gute,dass du dich immer auf meine PN gemeldet hast und die Rollen gut sind.
Bei mir ging es um das Gewicht der Rollen.
Soll 11 g x 6 = 66 g------------ Ist : 62 g (62,41)

Alte Rollen 75 g (75,58 g)

Ich hatte die Neuen und die alten Rollen auf 2 Digitale Küchenwaagen gewogen,beide zeigten 62 bzw. 75 g an,
daraufhin hast du mir geschrieben es gibt Tolleranzen und ich sollte auf einer Präzisionswaage die Rollen wiegen.
Das habe ich gemacht...mit einer Apothekerwaage(in der Apo)die 4 Stellen hinter dem Komma wiegen kann,ich habe mich aber auf die 2 Stellen hinter dem Komma ausgesprochen.Die Unterschiede waren 75 zu 75,58 g und 62 g zu 62,41 g.
Ich empfahl dir die Rollen vor dem Versand zu wiegen.Wie du mir schriebst,hast du 11er gewogen und nur eine minimale Abweichung gehabt 65,550 g zu Soll 66 g. und daraufhin war deine Antwort nur.... Die Apothekerwaage muss einen Schlag haben.....pffffff,die Aussage war mehr als schwach.
Ich finde ,dass du nicht so beratungsresistent sein solltest und mehr auf die Kunden eingehen solltest.Man(n) sieht sich immer 2 x im Leben und Mund zu Mund Propaganda ist noch immer die beste Werbung.
Wir sprechen doch hier nicht von Hochpreisigen Ersatzteilen,daher sollte eine Regulierung viel einfacher im Interesse des Kunden verlaufen und insbesondere,wenn er auf der richtigen Seite steht.

VG

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Pantheonist (20.02.2018)

DDirk

Admin-Dr.Pulley Spezialist

Beiträge: 2 552

Registrierungsdatum: 3. Dezember 2010

Mein Fahrzeug:: KYMCO, Myroad 700i

Wohnort: Überlingen

Beruf: Fotograf, Importeur für "Suchtmittel" von Dr.Pulley

Danksagungen: 477

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 20. Februar 2018, 08:23

Genau. Deswegen fahren die meisten auch Malossi....

Weil Malossi keine Gleitrollen hat. Da macht dann der Verkauf einer Sportvario Sinn, wenn man nichts anderes hat.
Wir sagen es ehrlich: Wer bereits unsere Gleitrollen in der intakten Originalvario fährt, hat mit einer zusätzlichen teuren Sportvario kaum noch Verbesserungen.
Umgekehrt allerdings ist es durchaus sinnvoll: Unsere Gleitrollen in einer Malossi oder Polini Vario bringen im Austausch zu Rundrollen durchaus noch kräftig was.

Leider sind wir immer auf Hinweise unserer Kunden angewiesen. Anders haben wir keine Chance, etwas über Spezifikationen eines Rollers zu erfahren.Das betrifft Größe und Gewicht von originalen Variorollen, aber auch über Maße etc. von Varios und Kupplungen. Ein Riesenunternehmen wie Malossi kann sich einfach das neue Modell kaufen und vermessen, ein 20 Mann betrieb wie Dr.Pulley, zudem in Taiwan zu Hause, kann das leider nicht. Zumal dort die europäischen Fahrzeuge gar nicht erhältlich sind.
Herzliche Grüße
Dirk


Dr.Pulley Shop, Forum und Blog
Myroad 700i mit Dr.Pulley HIT Kupplung, SR Gleitrollen 26g und Gleitstücken

Pantheonist

Fortgeschrittener

  • »Pantheonist« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2015

Mein Fahrzeug:: Honda Pantheon

Wohnort: Gladbeck

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

7

Montag, 19. Februar 2018, 23:31


Wo steht bei der V211201 etwas von Kymco und GY6? Ich finde da nichts, das wäre natürlich tatsächlich Unsinn.


Stimmt, habe ich mit der HiT Kupplung verwechselt.


....Das liegt daran, dass die Originalvarios von Honda und mit Ausnahmen einigen anderen Herstellern qualitativ sehr gut sind und perfekt mit unseren Gleitrollen arbeiten. Da macht es wenig Sinn, extra Geld für eine Vario auszugeben....


Genau. Deswegen fahren die meisten auch Malossi....


in unserer Typenliste ist der Pantheon eben nicht für diese Vario aufgeführt. Da steht in der Spalte Vario nichts. Wenn da nichts steht, kann das zwei Gründe haben: Entweder haben wir nichts Passendes oder wir wissen schlicht nicht, was passen könnte. Und bitte: Wenn man beim Einbau merkt, dass irgend etwas nicht ganz passt, dann sollte man natürlich keine Experimente machen, sondern die Vario unbenutzt zur Gutschrift schicken....


Da gebe ich dir Recht. Der Pantheon kst nicht gelistet. Dennoch ein gegenbeispiel: Ford baut seit einigen Jahren seinen 1,0 EcoBoost Motor sehr erfolgreich in seine Fahrzeuge ein. Nicht nur in einem Modell, nein, gleich in mehrere Modelle: Fiesta, Focus, Turneo, ja sogar auch in dem Mondeo. Heißt es nun, weil Bauteil XY nur für den "Fiesta" angeboten wird, das es a) bspw im Focus nicht eingebaut ist? b) entsprechend auch nicht passt, weil der Focus nicht gelistet ist, obwohl es der identische Motor ist???
Ganz davon ab, wie bitte soll ich sowas vorher sehen können? Wenn ich ein Neuteil erwerbe, welches auf meinen Motor hin passt, baue ich die Einzelteile zusammen (hier die Gleitrollen in die Variomatik, die Gleitstücke in die Gegendruckplatte, Gleithülse durch) und setze das alles auf die Kurbelwelle. Wie bitte erkenne ich nun im eingebauten Zustand, das die Platte nicht passt, wenn sie doch durch Hülse und Variomatik gestützt, fixiert und geführt wird?
Eben, gar nicht. Es sei denn natürlich, man mistraut den Teilen im Vorfeld schon. Vielleicht liegt hier drin mein Fehler, das hier passende Teile gar nicht passend sind, und ich einfach zu leichtgläubig war.

....Wir haben von privaten oder gewerblichen Kunden allerdings auch noch nie eine V211201 zurückbekommen mit dem Hinweis, dass sie - bzw. die Gegendruckplatte - nicht passt. Wo und in welches Modell der Kunde die gekaufte Vario einsetzt, wissen wir natürlich auch nicht.
Natürlich werden wir deinen Hinweis zum Anlass nehmen, die Beschreibung zu ergänzen.


Na, das ging ja schnell. Mehr sage ich besser nicht dazu. Ich jedenfalls würde es anders bewerkstelligen......

Egal, wie gesagt, Feedback folgt nach Probefahrt

Grüße

DDirk

Admin-Dr.Pulley Spezialist

Beiträge: 2 552

Registrierungsdatum: 3. Dezember 2010

Mein Fahrzeug:: KYMCO, Myroad 700i

Wohnort: Überlingen

Beruf: Fotograf, Importeur für "Suchtmittel" von Dr.Pulley

Danksagungen: 477

  • Nachricht senden

6

Montag, 19. Februar 2018, 18:17

Hallo,
in unserer Typenliste ist der Pantheon eben nicht für diese Vario aufgeführt. Da steht in der Spalte Vario nichts. Wenn da nichts steht, kann das zwei Gründe haben: Entweder haben wir nichts Passendes oder wir wissen schlicht nicht, was passen könnte. Und bitte: Wenn man beim Einbau merkt, dass irgend etwas nicht ganz passt, dann sollte man natürlich keine Experimente machen, sondern die Vario unbenutzt zur Gutschrift schicken.
Ich gebe dir zu, dass wir keine riesigen Stückzahlen an Varios verkaufen. Das liegt daran, dass die Originalvarios von Honda und mit Ausnahmen einigen anderen Herstellern qualitativ sehr gut sind und perfekt mit unseren Gleitrollen arbeiten. Da macht es wenig Sinn, extra Geld für eine Vario auszugeben, wenn man dafür nur minimale Mehrleistung bekommt. Lediglich bei einem Defekt der Serienvario ist die Investition sinnvoll. Wir haben von privaten oder gewerblichen Kunden allerdings auch noch nie eine V211201 zurückbekommen mit dem Hinweis, dass sie - bzw. die Gegendruckplatte - nicht passt. Wo und in welches Modell der Kunde die gekaufte Vario einsetzt, wissen wir natürlich auch nicht.
Natürlich werden wir deinen Hinweis zum Anlass nehmen, die Beschreibung zu ergänzen.
Wo steht bei der V211201 etwas von Kymco und GY6? Ich finde da nichts, das wäre natürlich tatsächlich Unsinn.
Herzliche Grüße
Dirk


Dr.Pulley Shop, Forum und Blog
Myroad 700i mit Dr.Pulley HIT Kupplung, SR Gleitrollen 26g und Gleitstücken

Pantheonist

Fortgeschrittener

  • »Pantheonist« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2015

Mein Fahrzeug:: Honda Pantheon

Wohnort: Gladbeck

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

5

Montag, 19. Februar 2018, 15:38

.....Jetzt kommt mir auch nicht damit, vonwegen "ist ja gar nicht für dein Roller...", diese Variomatik passt auf "alle Honda-Modelle, die Serienmäßig 20x15 Rollen fahren", sowie auf den Honda Sh125i. Für die, die es nicht wissen, der selbe Motor arbeitet in diversen Hondamodellen, 100% der gleiche Motor. Also passt diese auch auf den Honda PS 125, @125, Sh, Pantheon und S-Wing. Selbst auf die 150ccm Varianten....


Da hast du wohl etwas überlesen. Wir reden hier nicht über die 2-Takt Modelle, sondern um "moderne Honda Einspritzmodelle". Und die sind nunmal identisch. Da ist es egal, welches Rollermodell es ist.
Falls es dir nicht schmeckt, musst du die Beschreibung umändern. Oder warum steht in der Beschreibung, das sie auf "alle Modelle, die Serienmäßige 20x15 fahren", sowie "Kymco" und "GY6" passt??
Irgendwas passt hier nicht...
Die Frage sei gestellt, "Wieviele Sportvariomatiken wurden explizit an Hondamotoren - Kunden verkauft, die einen Sh und Co fahren???" Und nicht "Bauähnliche" GY6 oder der gleichen Modelle.
Da ich dieses in diversen anderen Foren mitteile, schließe ich daraus, das es nicht viele, bis gaaaaanz wenige Honda Fahrer gibt, die eine Pulleyvario eingebaut haben. Der PCX sei hier ausdrücklich ausgenommen, da die NICHT den gleichen Motor haben, wie Sh und Co.
Dann hätte man festgestellt, das eben der Innendurchmesser für Honda Motoren zu groß ist. Du kannst ja mal Probehalber Leute Fragen, die einen Sh fahren, oder einen PS, einen @, einen S-Wing, ob sie freundlicherweise die Kurbelwelle ausmessen können, oder bittest sie darum, einmal eine Pulleyvario zu testen.
Vielleicht ist dieses aber auch Baujahrabhängig, was nirgendwo dokumentiert ist...
Verstehe mich nicht falsch, das soll jetzt kein persönlicher Angriff oder dergleichen sein, sondern nur eine persönliche Mitteilung an andere Honda Fahrer, die mit dem Gedanken spielen, sich eine Pulleyvario zu kaufen, das sie vor dem Einbau eben jene Variomatik gründlichst ausmessen, bevor sie eben so viel Geld in den Sand setzen.
Wenn ich so von meinen Produkten überzeugt bin, würde ich es so zumindest machen, und für entsprechende Modelle eben Änderungen anweisen. Oder sie aus dem Programm nehmen. Oder oder oder.....

Ich bin nach wie vor von den Pulleyprodukten überzeugt, sei es die Gleitrollen, oder die HiT Kupplung.
Fakt bleibt, wenn man eine Variomatik für bestimmte Modelle angibt, und sie nicht passen, ist es ein Produktionsfehler. Begründung, siehe oben. Oder mein vorheriger Beitrag. Bei Baugleichen, nein, sogar identischen Motoren, MUSS alles passen. Passt es bei einem nicht, passt es bei keinem. Punkt um! Da gibt es nichts wegzudiskutieren.

Mich ärgert eben nur, das ich a) soviel Geld für eine Variomatik ausgegeben habe, die nicht passt, obwohl sie passen sollte, b) ich dazu angehalten wurde/werde, passende Ersatz-/Neuteile vor deren Benutzung gründlichst auszumessen habe c) es trotzdem noch keine für beide Parteien zufriedenstellene Lösung gibt, und d) ich jetzt nochmals viel Geld investiert habe, damit ich "die passende Variomatik" nun endlich passend bekomme, und sie endlich austesten kann.

Und das möchte ich potenziellen Einbauern mitteilen, bevor es ihnen genauso ergeht, wie mir. 1 unzufriedener Kunde .....naja. Und wenn es mehr werden? Wird es dann irgendwann doch ein Produktionsfehler?? Warten wir es ab...

Bis dahin ..... wenn die Platte ankommt, und ich die Variomatik eingebaut und getestet habe, berichte ich erneut. Alles andere ....... C'est la vie .....

Grüße

DDirk

Admin-Dr.Pulley Spezialist

Beiträge: 2 552

Registrierungsdatum: 3. Dezember 2010

Mein Fahrzeug:: KYMCO, Myroad 700i

Wohnort: Überlingen

Beruf: Fotograf, Importeur für "Suchtmittel" von Dr.Pulley

Danksagungen: 477

  • Nachricht senden

4

Montag, 19. Februar 2018, 09:03

Es ist für ein großes Unternehmen immer schwierig, eine einzelne Sonderanfertigung zu produzieren. Solche Anfragen fasst man, wenn überhaupt, sehr ungern an. Asiaten sitzen so etwas dann gerne aus, vertrösten. Natürlich ist es kein Produktionsfehler, die Vario ist halt für diesen Motor nicht geeignet. Die alten Pantheons waren halt anders als die modernen Honda Motoren.
Herzliche Grüße
Dirk


Dr.Pulley Shop, Forum und Blog
Myroad 700i mit Dr.Pulley HIT Kupplung, SR Gleitrollen 26g und Gleitstücken

Pantheonist

Fortgeschrittener

  • »Pantheonist« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2015

Mein Fahrzeug:: Honda Pantheon

Wohnort: Gladbeck

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 18. Februar 2018, 15:07

Mahlzeit
Nach einiger Zeit ließ mich die Variomatik nicht mehr in Ruhe. Soviel Geld bezahlt, und kann sie nicht nutzen. Das war mir zu schade. Daraufhin habe ich mir mal den Meßschieber genommen, und habe etwas vermessen. Und zwar den Innendurchmesser der Gegendruckplatte, das Loch, wodurch die Kurbelwelle gesteckt wird.
Ergebnis, Hondaplatte 15mm, Pulleyplatte 16mm.
Kein Wunder, das mir der Simmerring zerschreddert wurde, wenn die Platte bis hinten hin durchgedrückt wird...

Daraufhin habe ich mit Dirk Rücksprache gehalten. Ich war, und bin es immer noch, der Meinung, das es ein Produktionsfehler ist, entsprechend umgetauscht gehört. Wenn ich die gesamte Variomatik auf die Kurbelwelle schiebe, erkennt man nicht, ob es nun 100%ig passt, oder Spiel hat. Und ich händele es jedenfalls nicht so, das ich neuteile erst auf ihre Passform hin vermesse, bevor ich sie einbaue. Jetzt kommt mir auch nicht damit, vonwegen "ist ja gar nicht für dein Roller...", diese Variomatik passt auf "alle Honda-Modelle, die Serienmäßig 20x15 Rollen fahren", sowie auf den Honda Sh125i. Für die, die es nicht wissen, der selbe Motor arbeitet in diversen Hondamodellen, 100% der gleiche Motor. Also passt diese auch auf den Honda PS 125, @125, Sh, Pantheon und S-Wing. Selbst auf die 150ccm Varianten.

Dirk schickte mir eine neue Scheibe zu, da er wohl mit Taiwan in Kontakt steht, ob ich eine neue Platte bekomme, oder nicht. Diese neue Platte habe ich auch direkt vermessen. Und wieder zu Dirk zurück geschickt. Warum? Auch diese war im Innendurchmesser mit gemessenen 16mm zu groß, für meine 15mm Kurbelwelle. Bzw die Originale Gegendruckplatte hat 15mm Durchmesser.

Da ich immer noch auf eine, irgendeine Nachricht aus Taiwan / Dirk warte, ob ich nun eine passende Platte bekomme, und mir das einfach zu lange dauerte, habe ich mich dazu entschlossen, eine Werkstatt zu finden, die mir nun die Pulleyplatte auf den Innendurchmesser der Hondaplatte macht.
Nächste Woche erwarte ich die reparierte Platte zurück, dann werde ich sie einbauen, und erneut berichten.

Grüße

Pantheonist

Fortgeschrittener

  • »Pantheonist« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2015

Mein Fahrzeug:: Honda Pantheon

Wohnort: Gladbeck

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

2

Freitag, 7. Juli 2017, 14:24

Moin
Also, ich habe diese Pulleyvario jetzt das zweite mal eingebaut gehabt.

Beim ersten mal hat die Rückseite der Gegendruckplatte mir den Simmerring von der Kurbelwelle vermurkst, sodass Öl ins Vario Gehäuse lief, und gar raus tropfte.
Nach Rücksprache mit Dirk, habe ich nun beim zweiten Mal einen der dünnen Distanzringe hinter die Variomatik gesetzt, damit die Gegendruckplatte nicht mehr in Kontakt mit dem Simmerring kommt.
Die Probefahrt waren etwa 50 Km. Als ich heute früh wieder die Variomatik geöffnet habe, konnte ich sehen, das es diesen dünnen Distanzring nicht mehr gab, und der Simmerring war wieder angefressen, es lief wieder Öl ins und aus dem Variomatik Gehäuse.

Fazit, für mich: leider rausgeschmissenes Geld, und eine unschöne Erfahrung reicher. Wirklich sehr schade, da die Variomatik einen schönen Eindruck macht, und im Fahrbetrieb weit weniger brummt/vibriert, als die Multivar.
Naja, also fahre ich wieder die Malossi Multivar, aktuell mit 10g Gleitrollen....

Grüße

Pantheonist

Fortgeschrittener

  • »Pantheonist« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2015

Mein Fahrzeug:: Honda Pantheon

Wohnort: Gladbeck

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

1

Montag, 26. Juni 2017, 19:03

Erfahrungen Pulley Sportvario

Hallo

Gibt es jemanden, der in seinem Honda Roller die Sportvariomatik vom Dr Pulley eingebaut hat?

Was mich interessiert, ist, welches Gewicht wurde verbaut? Wie gut ließ sich das Variopaket auf die Kurbelwelle schieben? Wie ist das Fahrverhalten und wie hoch ist die Geschwindigkeit geworden??

Grüße

Counter:

Hits heute: 3 249 | Hits gestern: 13 859 | Hits Tagesrekord: 74 251 | Hits gesamt: 20 631 925

Translate to

Dr.Pulley Shop

Dr.Pulley Blog

Werkstattpartner

Die Dr.Pulley Spezialisten helfen beim Einbau
BRATHAHN in D-21493
QUADFIRE in D-63179
RAYMAN282 in D-49196

Werkstatthandbuch

Admin`s Fotoblog

Bookmark and Share