Sie sind nicht angemeldet.

Guten Tag lieber Gast, um »Dr.Pulley Userforum« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, sollten Sie sich erst registrieren.
Benutzen Sie bitte dafür das Registrierungsformular, um sich zu registrieren. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

subba2

Schüler

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 13. Juni 2016

Mein Fahrzeug:: YAMAHA X - Max 300

Wohnort: Mannheim

  • Nachricht senden

51

Dienstag, 4. September 2018, 19:36

FR Rollen für

Habe mit Dirk gesprochen wegen Rundrollen in Originalmaßen und Gewicht oder 16 oder 15 gr. ??? .Wenn wir 10 Satz zusammen kriegen, (Mindestbestellmenge) würde er sie in Taiwan bestellen.Das Material von Dr. PULLEY ist ja gleitfähiger und haltbarer als die orig. Rollen. Anscheinend ist der x max 300 Dr. Pulley resistent. Wer ist dabei ??? Bitte verbindliche Bestellung an Dir ( per mail ) Preis ca. 29 Euro oder so .....

subba2

Schüler

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 13. Juni 2016

Mein Fahrzeug:: YAMAHA X - Max 300

Wohnort: Mannheim

  • Nachricht senden

50

Freitag, 17. August 2018, 22:12

X Max RR Rollen

Laut Herrn Pulley würde er in Taiwan bestellen wenn mindestens 10 Bestellungen vorliegen .
Hallo zusammen,
gibt es schon etwas Neues bezüglich der FR-Rollen, sind diese schon verfügbar?

Grüße
Joschi

escobar

Schüler

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 28. August 2015

Mein Fahrzeug:: X-Max 300

Wohnort: Split HR

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

49

Donnerstag, 16. August 2018, 22:41

Hier mal ein kleines Video.... was haltet Ihr davon. :P
Mein maxx 0-100..

Dr.Pulley 15g
Akrapovic

meine wenigkeit 189cm,115kg :)


Yamaha Xmax 300 2017 0-100kmh acceleration Akrapovic + Dr.Pulley 15gr. - YouTube

Joschi

Schüler

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 25. Juni 2018

Mein Fahrzeug:: Yamaha x max 300

Wohnort: Schwarzwald

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

48

Mittwoch, 15. August 2018, 21:41

Hallo zusammen,
gibt es schon etwas Neues bezüglich der FR-Rollen, sind diese schon verfügbar?

Grüße
Joschi

Seppmax

Schüler

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 17. Juli 2018

Mein Fahrzeug:: Yamaha X-max 300

Wohnort: Klagenfurt

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

47

Montag, 30. Juli 2018, 18:10

Frage an die Runde: wie schnell bzw nach wie viel km tritt der Pulley-Effekt eigentlich ein?


Eigentlich sollte es ja keine Einlaufzeit geben, oder? Sind ja nur Kunststoff--Gleitsteine, die auf der Alufurche verschoben werden.

Seppmax

Schüler

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 17. Juli 2018

Mein Fahrzeug:: Yamaha X-max 300

Wohnort: Klagenfurt

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

46

Sonntag, 29. Juli 2018, 22:11

Erganzung:
wenn ich rechne: 8500/7900* 137bkmh => 145 kmh (dein Wert). Dh meine ich zu schwach um weiter auszudrehen, oder es bremst die größere Scheibe. Ich habe 78 kg bei 1.75m Größe.

Beim Kauf schwankte ich zwischen Xmax 400 (31PS, 211 kg) und 300 (28PS, 179 kg) und dachte mir, beim selben Leistungsgewicht nehme ich die handlichere kleinere Xmax. Momentan bin ich am Grüngel. In 2 Jahren denke ich an ein Upgrade auf die TMax (die jetzt nur mehr 213 kg hat).


Gruß Seppmax.

Seppmax

Schüler

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 17. Juli 2018

Mein Fahrzeug:: Yamaha X-max 300

Wohnort: Klagenfurt

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

45

Sonntag, 29. Juli 2018, 22:02

Grüß Euch, Servus V8 Monster,

also 8500 U/min habe ich auf meiner Xmax noch nie gesehen (Sagenhaft). Auf dem Hauptständer ist mir aufgefallen, dass der Motor ab 8000 U/min nur unwillig und zähe Gas annimmt um auf 9000 U/min zu drehen. Daher habe ich auch keine Ahnung, wann der Drehzahlbegrenzer auslöst. Wann löst dieser nun aus, würde mich echt interessieren?
Also mit deinen Werten wäre ich echt glücklich (145 kmh). Wie viel hattest du mit den Originalgleitrollen?
Habe derzeit keine Ahnung, wie ich weiter vorgehen soll. Vielleicht die Originalrollen um 1g erleichtern oder testweise 16 g Billigrollen um 6€ für einen Test testen. Aber die blöde Arbeit, habe nicht so viel Zeit. Bleibe äußerst interessiert wie es bei Euch weitergeht.
Übrigens wackelt eure Xmax auch so nervös in Kurven und bei Geradeausfahrt bei ca 120 kmh und rutscht beim Gasgeben immer das Hinterrad weg in engen Kurven (Originalbereifung) Ach übrigens, ich habe die große Givi-Scheibe drau!

V8 Monster

Anfänger

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 14. Juni 2018

Mein Fahrzeug:: X-Max 300

Wohnort: Voerde

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

44

Sonntag, 29. Juli 2018, 21:33

Hallo,

Echt erstaunlich das irgendwie nichts funktioniert.
Bin nur überrascht das du nur bis 7900/ min schaffst.
Weil bei mir bin ich auch mit den 15g so gute 700-1000/min in jeder Lage höher,
aber komme immer bis 8500/min und hab laut Tacho 145 km/h drauf. Manchmal hab ich Glück und der Drehzahlbegrenzer lässt mal 200-300/min mehr zu und ich erreiche 150-152 km/h.
Trotzdem zu vorher fehlt mir immer noch Topspeed.

Mir kommt es echt so vor, als ob die 15g zu leicht wären und garnicht bis zum anschlag kommen.
Überlege echt ob man die vielleicht im Umfang was größer nehmen sollte. Also 24x18 oder (25x18 aber die gibs nicht). Aber da hab ich auch noch keine echten Erfahrungen gehört/ gelesen ob sowas klappt. Meist wird nur vermutet/ behauptet das der Anzug viel schlechter wird, aber belegt hab ich das noch nirgends gelesen.

DDirk

Admin-Dr.Pulley Spezialist

Beiträge: 2 531

Registrierungsdatum: 3. Dezember 2010

Mein Fahrzeug:: KYMCO, Myroad 700i

Wohnort: Überlingen

Beruf: Fotograf, Importeur für "Suchtmittel" von Dr.Pulley

Danksagungen: 471

  • Nachricht senden

43

Sonntag, 29. Juli 2018, 21:24

Frage an Dirk: wo liegt das Problem bei der Xmax-Vario-Pulley ?
Du sagtest, das Abschleifen der Wulst bringt bereits mit Originalgleitrollen mehr Höchstgeschwindigkeit.

So habe ich das sicherlich nicht gesagt oder zumindest so nicht gemeint. Mit Sportvarios und/oder den eckigen Gleitrollen ist das möglich, nicht aber zwingend mit anderen Rundrollen. Durch das Abschleifen des Wulstes können die Rollen höher steigen,was den Verstellbereich der Vario erweitert.
Herzliche Grüße
Dirk


Dr.Pulley Shop, Forum und Blog
Myroad 700i mit Dr.Pulley HIT Kupplung, SR Gleitrollen 26g und Gleitstücken

Seppmax

Schüler

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 17. Juli 2018

Mein Fahrzeug:: Yamaha X-max 300

Wohnort: Klagenfurt

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

42

Sonntag, 29. Juli 2018, 20:13

Hallo an alle Xmax 300-Freunde,

ich komme aus dem Blog "Einbau der SR Variorollen in Yamaha xmax 300". Da beide sehr ähnlich sind, dieser aber bereits länger ist, wechsle ich mal hierher.

Auch ich habe das Problem des Verlustes an Höchstgeschwindigkeit nach Einbau der 15 g Pulley's.

Nachfolgend mein Blog:

Dr. Pulley-Rollentuning an Xmax 300

Umgesetzt am 28.07.18, Xmax 4450 km, Zeitbedarf insgesamt 2.5 h (das erste Mal).
Mit Dr. Pulley Rollen 15g (Original 17g) um 48€ von Dirk.
Inkl. Abschleifen der Varioscheibe zur Erhöhung der Höchstgeschwindigkeit (lt. asiatischem Video: https://m.youtube.com/watch?v=xsU6PU899mQ&feature=youtu.be).

Abschleifen Vario
mit Elektronischer Feile mit 120-er-Schleifpapier => Sehr ungleichmäßig, daher mit 120-er-Schleifpapier umwickelter Original-Gleitrolle die Bögen u. Erhebungen händisch (Qual/schmerzvoll) nach/ausgeschliffen. Alu-Oberfläche der Rollenlaufbahn ist jetzt trotzdem nicht glatt, aber da die Alu-Vario extrem weich ist, werden die Gleit-Rollen die Oberflächen glätten, da bereits mit 4450 km starke Senken durch die Originalrollen auf unterster Rollenlage vorhanden waren. Alles gereinigt und mit Dr. Pulley-Rollen die Vario wieder zusammengebaut und mit 115 Nm die Mutter angezogen.
Standlauftest mit Vollgas => Riemen läuft jetzt viel weiter nach Außen:
7.8 mm Original Abstand Riemen bis Vario Außenkante (das war vom Fahren auf 4450 km (habe Riemenhochlauf nicht auf dem Hauptständer getestet).
2.8 mm jetzt mit Dr. Pulley-Rolle und abgeschliffener Endkantenrille der Vario am Hauptständer bei 7000-9000 U/min (brutal laut, Drehzahl nicht stabil, Riemen wackelt extrem).
Ergebnis: +5 mm höherer Riemenlauf !


Test auf Hauptständer perfekt, da noch Reserve von 2.8 mm für künftige Riemenlängung und Breitenverlust.
Kontrolle Riemenbreite bei 4450 km am 28.07.18 = 25.0 mm.

Auffälligkeiten
Der Motor ist nach ca 1 min Standgas bereits auf Betriebstemperatur!
Ohne Luftfilter-Deckel ist Motor viel drehfreudiger. Nach Aufbringen des Deckels hustete der Motor ca 1 min lang und wollte kein Gas annehmen, dh Motorelektronik regelte sofort auf "Betrieb ohne Deckel" nach => Dann sollte das auch bei K&N-Filter und Sportauspuff funktionieren ?

Offen
Die Welle der Vario habe ich nicht nachgefettet, die Schraube der Vario ist stark mit Fett überzogen.
Die Welle hätte ich wohl nachfetten sollen, denn beim Arbeiten wurde diese trocken.
laut User brauchen die Dr. PULLEY-ROLLEN ca 300 km bis die Wirkung stark spürbar wird.

Fahrtest
Ca 175 km gefahren. Xmax zieht/dreht deutlich besser ab/hoch und spricht direkter an. Fühlt sich an, als hätte die Xmax jetzt 5 PS mehr. Die Drehzahlen sind jetzt ca. 500-1000 U/min in allen Bereichen bis zur max-Drehzahl 7500 U/min höher, dadurch ist die Xmax aber auch lauter. Erst ab ca 120 kmh steigt dann auch die Höchstdrehzahl weiter an auf max 7900 U/min.

Ein weiterer Vorteil ist, dass jetzt die Kupplung/Motorbremse erst bei 20 kmh löst, war mit Originalgleitrollen bereits ab ca 35 kmh gelöst. Das Bergabfahren ist jetzt viel angenehmer.
ABER ich habe wie die anderen User auch an Endgeschwindigkeit eingebüßt! Original hatte ich 143 kmh bei ca >8000 U/min, jetzt sind es NUR mehr 136 kmh bei 7900 U/min am Tacho.
Hinweis: die Werksangabe sind 137 kmh + 8 kmh Tachovorlauf, dh ca 145 kmh! Obwohl es im Netz Videos von der Xmax gibt, die 155...162 kmh laufen! Ich habe auch eine SYM Citycom 300i mit 23 PS und Originalgleitrollen, die läuft kaum langsamer. Da stimmt was nicht.

RESÜMEE
Soweit alles Gut, aber den Verlust an Höchstgeschwindigkeit kann ich nicht tolerieren, da ich stattdessen hoffte ca +10 kmh dazu zu gewinnen (wäre ideal für meine Autobahnfahrten). Jetzt überlege ich die 16 g Pulley-Rollen zu testen. Aber das haben andere schon getan mit wenig Erfolg.

Frage an Dirk: wo liegt das Problem bei der Xmax-Vario-Pulley ?
Du sagtest, das Abschleifen der Wulst bringt bereits mit Originalgleitrollen mehr Höchstgeschwindigkeit. Dass hieße dann, es wäre besser Originalgleitrollen mit Werkstoff von den Pulley-Rollen mit 1-2 g weniger einsetzen ? Übrigens war bei meiner Vario keine Wulst drauf, sondern die Kugel wird durch die zu hohe Wandstärke am Rand der Vario beim Hochsteigen eingeengt. Aber diese präzise wegzuschleifen ist aber eine sehr haarige Angelegenheit. Das Material der Vario ist so weich, dass die Elektrofeile viel zu schnell Senken, Asymmetrien reinschleift. Ich habe die Randwandstärke von 5.5 auf 4.5 mm reduziert.

Ich bitte um heiße Diskussionen.

Gruß Seppmax.

subba2

Schüler

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 13. Juni 2016

Mein Fahrzeug:: YAMAHA X - Max 300

Wohnort: Mannheim

  • Nachricht senden

41

Dienstag, 17. Juli 2018, 23:27

V-Max Problem

Wie viele km hast Du die 15 und 16gr. Rollen jeweils gefahren ? Habe mit Dirk Distel gesprochen wegen Rundrollen in Original maßen und Gewicht .Wenn wir 10 Bestellungen zusammen kriegen, (Mindestbestellmenge) würde er sie in Taiwan bestellen.Das Material von Dr. PULLEY ist ja gleitfähiger und haltbarer als die orig. Rollen. Anscheinend ist der x max 300 Dr. Pulley resistent. Wer ist dabei

Joschi

Schüler

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 25. Juni 2018

Mein Fahrzeug:: Yamaha x max 300

Wohnort: Schwarzwald

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

40

Dienstag, 17. Juli 2018, 22:05

Hallo zusammen,
gibt es vielleicht jemanden, bei dem mit den 15 Gram Pulley Rollen die Endgeschwindigkeit auch weiterhin erreicht wird?
Habe nämlich auch das Gefühl, dass der Roller mit den 15 Gramm Rollen zwar im Anzug etwas besser ist, dafür aber in der Endgeschwindigkeit etwas einbüßen muss.
Hatte auch ein paar Tage lang die 16 Gramm Pulley Rollen drin. Hier war es vom Anzug und der Endgeschwindigkeit gefühlemäßig fast wie im Originalzustand.
Fahre momentan wieder die originalen Variorollen und bin ehrlich gesagt momentan am Überlegen, ob ich mir überhaupt nochmals andere Rollen einbauen soll. Werde es jetzt erst nochmals eine Weile testen... :wacko: :?:

subba2

Schüler

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 13. Juni 2016

Mein Fahrzeug:: YAMAHA X - Max 300

Wohnort: Mannheim

  • Nachricht senden

39

Sonntag, 1. Juli 2018, 22:10

Guter Kunde

Hatte schon meinen X 7 und Sym Citycom S 300 i mit Käseecken bestückt . :D

DDirk

Admin-Dr.Pulley Spezialist

Beiträge: 2 531

Registrierungsdatum: 3. Dezember 2010

Mein Fahrzeug:: KYMCO, Myroad 700i

Wohnort: Überlingen

Beruf: Fotograf, Importeur für "Suchtmittel" von Dr.Pulley

Danksagungen: 471

  • Nachricht senden

38

Dienstag, 26. Juni 2018, 08:43

Wir hatten kürzlich einen Kunden, der sich massiv beschwert hat, wegen fehlender Vmax. Er schwor, dass die Rollen richtig drinnen seien, mehrfach geprüft. Ich bat ihn, mir ein Foto der Rollen zu schicken-alle hatten die Anlaufspuren an der falschen Stelle. Also hat er nochmals geprüft und siehe da: Plötzlich alles bestens!
Also ist die V-Max geblieben oder sogar etwas höher? Kann sich der Kunde bitte melden? Auch gerne als PN.... DANKE :D

Vielleicht liest du einfach mal im Archiv von Scooter+Sport nach. Dort wurden die Gleitrollen mehrfach in verschiedenen Rollern getestet.
Oder auch hier ein PDF aus dem Quad Magazin.
Herzliche Grüße
Dirk


Dr.Pulley Shop, Forum und Blog
Myroad 700i mit Dr.Pulley HIT Kupplung, SR Gleitrollen 26g und Gleitstücken

DDirk

Admin-Dr.Pulley Spezialist

Beiträge: 2 531

Registrierungsdatum: 3. Dezember 2010

Mein Fahrzeug:: KYMCO, Myroad 700i

Wohnort: Überlingen

Beruf: Fotograf, Importeur für "Suchtmittel" von Dr.Pulley

Danksagungen: 471

  • Nachricht senden

37

Dienstag, 26. Juni 2018, 08:37

Hallo DDirk,
hast du denn ein Bild, auf welchen man die Anlaufspuren richtig erkennen kann?
Grüße Joschi

Stelle dir die Rolle mit einem Ziffernblatt vor. Dann müssen dunkle Anlaufspuren in den Bereichen bei 6-8 Uhr und auf der schrägen Fläche bei 11 Uhr sein. Sonst nichts.
Herzliche Grüße
Dirk


Dr.Pulley Shop, Forum und Blog
Myroad 700i mit Dr.Pulley HIT Kupplung, SR Gleitrollen 26g und Gleitstücken

subba2

Schüler

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 13. Juni 2016

Mein Fahrzeug:: YAMAHA X - Max 300

Wohnort: Mannheim

  • Nachricht senden

36

Montag, 25. Juni 2018, 21:12

Käseecken

Wir hatten kürzlich einen Kunden, der sich massiv beschwert hat, wegen fehlender Vmax. Er schwor, dass die Rollen richtig drinnen seien, mehrfach geprüft. Ich bat ihn, mir ein Foto der Rollen zu schicken-alle hatten die Anlaufspuren an der falschen Stelle. Also hat er nochmals geprüft und siehe da: Plötzlich alles bestens!
Also ist die V-Max geblieben oder sogar etwas höher? Kann sich der Kunde bitte melden? Auch gerne als PN.... DANKE :D

Joschi

Schüler

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 25. Juni 2018

Mein Fahrzeug:: Yamaha x max 300

Wohnort: Schwarzwald

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

35

Montag, 25. Juni 2018, 20:54

Hallo DDirk,
hast du denn ein Bild, auf welchen man die Anlaufspuren richtig erkennen kann?
Grüße Joschi

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

subba2 (25.06.2018)

DDirk

Admin-Dr.Pulley Spezialist

Beiträge: 2 531

Registrierungsdatum: 3. Dezember 2010

Mein Fahrzeug:: KYMCO, Myroad 700i

Wohnort: Überlingen

Beruf: Fotograf, Importeur für "Suchtmittel" von Dr.Pulley

Danksagungen: 471

  • Nachricht senden

34

Freitag, 15. Juni 2018, 12:20

Wir hatten kürzlich einen Kunden, der sich massiv beschwert hat, wegen fehlender Vmax. Er schwor, dass die Rollen richtig drinnen seien, mehrfach geprüft. Ich bat ihn, mir ein Foto der Rollen zu schicken-alle hatten die Anlaufspuren an der falschen Stelle. Also hat er nochmals geprüft und siehe da: Plötzlich alles bestens!
Herzliche Grüße
Dirk


Dr.Pulley Shop, Forum und Blog
Myroad 700i mit Dr.Pulley HIT Kupplung, SR Gleitrollen 26g und Gleitstücken

V8 Monster

Anfänger

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 14. Juni 2018

Mein Fahrzeug:: X-Max 300

Wohnort: Voerde

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

33

Donnerstag, 14. Juni 2018, 13:47

Hallo,

Ich hab auch die 15g Gewichte und hab auch die Vmax verloren.
Es fehlen mir so ca. 8-10 km/h. Ich würd auch sagen die 16g oder wirklich auch die 17g zu nehmen.
Ich bin schon gut 2000km mit den gewichten gefahren, sollten also gut eingefahren sein.
Und hab auch mehrmals kontrolliert ob sie auch wirklich richtig liegen und sie liegen genau richtig.

Liegt eigentlich der Drehzahl begrenzer bei 8500/min?
Weil bei 135 - 140 km/h steigt die Drehzahl nicht über 8500/min, aber er wird noch etwas schneller und kommt dann so auf 148km/h. Wie gesagt vorher waren 156-158 km/h drin bei gleicher Drehzahl.

DDirk

Admin-Dr.Pulley Spezialist

Beiträge: 2 531

Registrierungsdatum: 3. Dezember 2010

Mein Fahrzeug:: KYMCO, Myroad 700i

Wohnort: Überlingen

Beruf: Fotograf, Importeur für "Suchtmittel" von Dr.Pulley

Danksagungen: 471

  • Nachricht senden

32

Donnerstag, 14. Juni 2018, 08:32

Bitte prüfe unbedingt, ob die Rollen alle richtig rum eingesetzt sind. Es ist wirklich sehr ungewöhnlich, dass die Vmax sinkt. Eine Reduzierung aber ist typisch für Fehleinbau. Eigentlich sollte das Gegenteil eintreten.
Herzliche Grüße
Dirk


Dr.Pulley Shop, Forum und Blog
Myroad 700i mit Dr.Pulley HIT Kupplung, SR Gleitrollen 26g und Gleitstücken

Counter:

Hits heute: 4 324 | Hits gestern: 10 200 | Hits Tagesrekord: 74 251 | Hits gesamt: 19 627 974

Translate to

Dr.Pulley Shop

Dr.Pulley Blog

Werkstattpartner

Die Dr.Pulley Spezialisten helfen beim Einbau
BRATHAHN in D-21493
QUADFIRE in D-63179
RAYMAN282 in D-49196

Werkstatthandbuch

Admin`s Fotoblog

Bookmark and Share