You are not logged in.

wcf.regNote.message

DDirk

Admin-Dr.Pulley Spezialist

Posts: 2,671

Date of registration: Dec 3rd 2010

wcf.user.option.userOption51: KYMCO, Myroad 700i

Location: Überlingen

Occupation: Fotograf, Importeur für "Suchtmittel" von Dr.Pulley

Thanks: 504

  • Send private message

7

Tuesday, September 24th 2019, 4:02pm

Au, das sieht nicht gut aus.
Erste Frage: Hat die Werkstatt montiert oder du selbst?
Ich habe nämlich den Verdacht, dass möglicherweise die Vario nicht mit dem richtigen Drehmoment angezogen war. Dann löst sich - manchmal schon nach wenigen Kilometer, manchmals erst später - die ganze Vario, alles schlägt und besonders die Gleitstücke zerbröseln. danach ist dann kein Halten mehr, manchmal sieht es in der Folge noch viel schlimmer aus. An den Spuren an den Rollen sieht man auch, dass die Gegendruckplatte danach keinerlei Führung mehr hatte, kreuz und quer lief.
Die Kraft ist so groß, dass der eine Steg abgebrrochen ist.
Man könnte vielleicht vermuten, dass eines der originalen Gleitstücke fehlerhaft war, glaube ich allerdings eher nicht. Wenn die in der Führung sauber laufen, kann eigentlich nichts passieren.
Zu SR im vergleich zu den neuen FR Rollen: Wenn tatsächlich mangelnder Drehmoment der Mutter ursächlich war, spielt das keine Rolle: Die entstehenden Kräfte zerlegen alles.

Man kann nur immer wieder raten, nach dem ersten Festziehen der Mutter den Motor ganz kurz anlaufen lassen, damit der möglicherweise eingeklemmte Riemen etwas steigt, dann das Drehmoment nochmals prüfen.
Herzliche Grüße
Dirk


Mr.Pulley/TechPulley Shop, Forum und Blog
Myroad 700i mit Dr.Pulley HIT Kupplung, FR Gleitrollen 26g und Gleitstücken

R.Negele

Beginner

Posts: 1

Date of registration: Sep 18th 2019

wcf.user.option.userOption51: Piaggio Beverly 350 ST, Euro 4

Location: Kempten (Allgäu)

Occupation: Rentner

  • Send private message

6

Tuesday, September 24th 2019, 3:19pm

14g-SR2516 bringen Vario-Totalschaden

Hallo
ich habe eine Beverly 350 ST, Euro 4, BJ 2017, ZAPMA220 | Ich habe mir die 14g Pulleys besorgt - SR2516/8

Nach einer ersten Pässetour mit meiner Frau über 600km in Tirol und Vorarlberg habe ich heute einen Totalschaden der Vario festgestellt. Die Beverly lief zunächt prima, vor allem auf den Pässen, sehr hohe Elastizität.
Auf der Heimfahrt hatte ich jedoch das Gefühl, dass die Vario wieder lauter geworden ist. Deshalb habe ich heute nachgeschaut und eine böse Überraschung erlebt:1. Eine Führungsnut für die Gleiter der Original-Vario ist gebrochen
2. Die neuen Original-Gleiter der Vario sind zerbröselt. Es war nur noch ein total demolierter Gleiter da.
3. Die Pulley-Variogewichte schauen übel aus.

Und nun: neue Vario bestellen.
Für mich ergibt sich die Frage, ob das mit den neueren FR-Gewichten - ich wollte eigentlich die 14g-SR gegen 15g-FR tauschen - wieder solch ein Drama gibt.

Für Hinweise bin ich sehr dankbar.
Viele Grüße aus dem AllgäuReinhold






Beverly 350

Hallo Dirk,
die Lieferung ist heute Mittag angekommen,
musste sie gleich einbauen, (15 gr.).
Konnte gleich eine kleine Probefahrt machen.

Was soll ich sagen, bin wieder voll begeistert.
Die Beverly 350 hängt super am Gas. :thumbsup:

Gruß Bernde
vielen Dank Dirk

Bernde

Beginner

Posts: 3

Date of registration: Oct 5th 2012

wcf.user.option.userOption51: Piaggio Beverly 350 2019

Location: 63450 Hanau /Hessen

Occupation: Rentner

Thanks: 3

  • Send private message

5

Tuesday, November 28th 2017, 5:18pm

Beverly 350

Beverly 350

Hallo Dirk,
die Lieferung ist heute Mittag angekommen,
musste sie gleich einbauen, (15 gr.).
Konnte gleich eine kleine Probefahrt machen.

Was soll ich sagen, bin wieder voll begeistert.
Die Beverly 350 hängt super am Gas. :thumbsup:

Gruß Bernde
vielen Dank Dirk

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

DDirk (29.11.2017)

DDirk

Admin-Dr.Pulley Spezialist

Posts: 2,671

Date of registration: Dec 3rd 2010

wcf.user.option.userOption51: KYMCO, Myroad 700i

Location: Überlingen

Occupation: Fotograf, Importeur für "Suchtmittel" von Dr.Pulley

Thanks: 504

  • Send private message

4

Monday, September 11th 2017, 8:26am

Wir hören auch sehr gute Ergebnisse mit 15g. Manche nehmen 14g, besonders, wenn das Fahrergewicht hoch ist und/oder öfters Bergstrecken gefahren werden.
Herzliche Grüße
Dirk


Mr.Pulley/TechPulley Shop, Forum und Blog
Myroad 700i mit Dr.Pulley HIT Kupplung, FR Gleitrollen 26g und Gleitstücken

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Bernde (29.11.2017)

Älbler07

Beginner

Posts: 3

Date of registration: Mar 5th 2017

wcf.user.option.userOption51: Beverly 350, MP3 400, Kymco Like, ehem. MP3 500, Yourban, Aprilia City Group usw.

Location: Sigmaringen

Thanks: 1

  • Send private message

3

Sunday, September 10th 2017, 8:08pm

Hallo,

hatte auch lange herum überlegt mit den Grammsssssssss

Im Bev. Forum der eine so, der andere so, usw. ;(

15g. und gut :thumbsup: merke es deutlich bei der Beschleunigung, dass er besser geht!
(ich bin kein Pulley Anfänger fahre die schon ca. 8 J. mit anderen Fahrzeugen)

14g. können höher Drehzahlen mit Mehrverbrauch machen :whistling: :) :( :sleeping:
Gerade z. B. mit den Malossi Varios 8| ist wegen den höheren Drehzahlen.......... das gejammere Groß 8| :P


Grüße

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Bernde (29.11.2017)

LePunsch

Trainee

Posts: 8

Date of registration: Aug 2nd 2016

wcf.user.option.userOption51: Beverly 500

Location: Berlin

  • Send private message

2

Saturday, September 9th 2017, 2:13pm

Hallo von der Spree

hast du eine Antwort per PN erhalten bezüglich der Rollen?
Ich habe mir auch gerade eine BEV 350 gekauft und will diese mit Pully Rollen versehen; hatte mit meiner Bev 500 ( leider
Motorschaden ) viel Freude nach dem Einbau der Rollen


Grüße
LePunsch

losdon

Beginner

  • "losdon" started this thread

Posts: 1

Date of registration: Jan 2nd 2014

wcf.user.option.userOption51: Piaggio Beverly 350 i.e. Sport Touring, 2016

Location: Basel

Thanks: 2

  • Send private message

1

Monday, October 17th 2016, 3:56pm

Beverly 350 i.e. ABS/ASR und X10 350 i.e. ABS/ASR

Hallo an Alle, die eine Beverly 350 oder eine X10 350 fahren

In beiden Piaggio-Rollern ist der gleiche Variator-Typ verbaut. Gleitrollen, Gleitschuhe und der Antriebsriemen sind also identisch.

Weder hier in diesem Forum noch im Berverly-Forum (Welche Dr.Pulley habt ihr verbaut - Thema im Beverly Forum) habe ich
genügend Informationen und Erfahrungsberichte gefunden, die es erlauben würde, mir eine fundierte Meinung zu bilden.

Trotz recht vieler Beiträge kristallisiert sich kein eindeutiges Fahrverhalten heraus. Bei der Verwendung des optimalen Gewichts der
Gleitrollen herrscht keine Einigkeit.

Das Originalgewicht beträgt 16 g. Im Shop werden 16 g und 15 g schwere Rollen empfohlen. Als Alternative gibt es noch den Typ mit
14 g, der aber offenbar zeitweise nicht lieferbar war. Gleitschuhe sind für diesen Variator-Typ gar nicht erhältlich.

Seit einigen Wochen fahre ich eine Beverly 350 i.e. ABS/ASR (Euro 4, 2016). Einen Austausch der Rollen sieht Piaggio offiziell erst
bei 20'000km vor. Dies scheint mir ein zu grosses Intervall zu sein.

Meinen letzten Roller, einen Peugeot Elystar 125 ABS, habe ich mit Dr.Pulley-Gleitrollen ausgerüstet. Überzeugt haben mich die
verbesserte Beschleunigungsphase, die angenehme Laufkultur und die extrem lange Lebensdauer. Ich lege keinen Wert auf rasante
Ampelstarts und eine höhere Maximalgeschwindigkeit. Ein erhöhter Benzinverbrauch ist nicht erwünscht.

Ich könnte mir vorstellen, beim kleinen Service (10'000km) die Gleitrollen wechseln zu lassen. Passende Gleitstücke würden die
ganze Sache abrunden. Dass es noch keine für diesen Variator-Typ gibt, ist für mich etwas überraschend. Immerhin sind diese beiden
Roller-Modelle recht beliebt.

Wer kann zu diesem Thema etwas Erhellendes beitragen?

Frage an Dirk: Besteht Aussicht auf passende Gleitstücke?

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

LePunsch (09.09.2017), joppi69 (29.06.2018)

Translate to

Dr.Pulley Shop

Dr.Pulley / Blog

Werkstattpartner

Die Dr.Pulley Spezialisten helfen beim Einbau
BRATHAHN in D-21493
QUADFIRE in D-63179
RAYMAN282 in D-49196

Werkstatthandbuch

Admin`s Fotoblog

Bookmark and Share