Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dr.Pulley Userforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

DDirk

Admin-Dr.Pulley Spezialist

Beiträge: 2 496

Registrierungsdatum: 3. Dezember 2010

Mein Fahrzeug:: KYMCO, Myroad 700i

Wohnort: Überlingen

Beruf: Fotograf, Importeur für "Suchtmittel" von Dr.Pulley

Danksagungen: 469

  • Nachricht senden

7

Montag, 9. April 2018, 18:09

Da hast du aber Glück gehabt!
Wie immer: Pulley rein und dann beim Fahren :D :D :D :D :D
Herzliche Grüße
Dirk

Dr.Pulley Shop, Forum und Blog
Myroad 700i mit Dr.Pulley HIT Kupplung, SR Gleitrollen 26g und Gleitstücken

gamman

Anfänger

  • »gamman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 18. Februar 2018

Mein Fahrzeug:: Piaggio X7 300ie

Wohnort: Grünenplan

  • Nachricht senden

6

Montag, 9. April 2018, 17:56

Rollerwechsel

Hallo,
ich habe meinen Roller nun doch verkauft.
Wollte mal in meinem Alter noch was besseres,schnelleres fahren.
Yamaha TMax XP500.
Bj.: 2007 sieht aber aus wie neu.
Konnte den Vorbesitzer vor der Übergabe noch überzeugen die Variorollen und die Gleitschuhe zu wechseln.
Habe ihm auch gleich Dr. Pulley 25 x 15mm und 16 gr. vorgegeben und die dazugehörigen Gleitschuhe.
Vor der Übergabe hat der Vorbesitzer noch eine Probefahrt gemacht. Plötzlich stand der Verkauf auf der Kippe.
O-Ton Vorbesitzer:"So ging der noch nie ab." :)
Hab ihm dann das Bündel Scheine unter die Nase gehalten und jetzt ist das gute Stück meines.
Allen eine gute Fahrt. Bis bald.
gamman

gamman

Anfänger

  • »gamman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 18. Februar 2018

Mein Fahrzeug:: Piaggio X7 300ie

Wohnort: Grünenplan

  • Nachricht senden

5

Montag, 19. Februar 2018, 14:14

Na dann warten wir mal den Frühling ab und machen die Käseecken und Gleiter wie besprochen rein.
Jetzt in der kalten Garage arbeiten will ich mir nicht antun.
Nur noch eine Frage.
Die normalen Käseecken für meinen Piaggio X7 300 sind 21x17mm und nicht 20x17mm.
20x17mm Rundrollen wurden von mir nur verbaut weil irgendjemand im Netz schonmal mit kleineren und leichteren Rollen eine
verbesserte Beschleunigung erziehlt hat. Piaggio schreibt eine minimale Rollengröße von 20x17mm vor.
Welche Maße für die Käseecken soll ich nehmen?
Angegeben in der Dr. Pulley Liste sind 21x17mm.
Ich tendiere zu 10,5gr Dr.Pulley Käseecken.
Den Filzstifttest brauch ich dann nicht mehr machen?
Danke und Gruß
gamman

DDirk

Admin-Dr.Pulley Spezialist

Beiträge: 2 496

Registrierungsdatum: 3. Dezember 2010

Mein Fahrzeug:: KYMCO, Myroad 700i

Wohnort: Überlingen

Beruf: Fotograf, Importeur für "Suchtmittel" von Dr.Pulley

Danksagungen: 469

  • Nachricht senden

4

Montag, 19. Februar 2018, 13:45

Das ist natürlich was anderes. Aber du könntest die eckigen SR in 20x17 im gleichen Gewicht nehmen. Beschleunigung in etwa wie die Rundrollen. Vorteil gegenüber den Rundrollen ist aber die Drehzahlsenkung ab mittleren Geschwindigkeiten.
Herzliche Grüße
Dirk

Dr.Pulley Shop, Forum und Blog
Myroad 700i mit Dr.Pulley HIT Kupplung, SR Gleitrollen 26g und Gleitstücken

gamman

Anfänger

  • »gamman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 18. Februar 2018

Mein Fahrzeug:: Piaggio X7 300ie

Wohnort: Grünenplan

  • Nachricht senden

3

Montag, 19. Februar 2018, 13:35

Missverständnis

Hallo DDirk
danke für die schnelle Antwort.
Leider ist wahrscheinlich ein Missverständnis aufgetreten.
Ich habe normale runde Variorollen 20x17mm mit 10gr. eingebaut (keine Dr. Pulley).
Nun wollte ich wissen was für "Käseecken" von Dr. Pulley ich probieren könnte damit eine noch bessere oder gleiche
Beschleunigung herauskommt. Die Variogleiter 2017 nehme ich dann natürlich gleich mit.
Wichtig ist mir auch das dann die nächsten 20000km Ruhe ist und ich die Vario nicht mehr öffnen muß.
Danke und Gruß
gamman

DDirk

Admin-Dr.Pulley Spezialist

Beiträge: 2 496

Registrierungsdatum: 3. Dezember 2010

Mein Fahrzeug:: KYMCO, Myroad 700i

Wohnort: Überlingen

Beruf: Fotograf, Importeur für "Suchtmittel" von Dr.Pulley

Danksagungen: 469

  • Nachricht senden

2

Montag, 19. Februar 2018, 08:58

Hallo Gamman,
wenn es dir wirklich nur auf maximale Beschleunigung ankommt, hast du bereits eine gute Wahl getroffen. Die 21er Rollen lassen zwar den Riemen etwas höher steigen (bei alten Qusars mit der Gefahr des Schleifens), aber sie starten eben auch etwas höher in der Vario. Noch mehr Beschleunigung erreichst du nur mit noch leichteren Rollen, die natürlich auch Drehzahl und Verbrauch steigen lassen. Das wird dann schon grenzwertig.
Herzliche Grüße
Dirk

Dr.Pulley Shop, Forum und Blog
Myroad 700i mit Dr.Pulley HIT Kupplung, SR Gleitrollen 26g und Gleitstücken

gamman

Anfänger

  • »gamman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 18. Februar 2018

Mein Fahrzeug:: Piaggio X7 300ie

Wohnort: Grünenplan

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 18. Februar 2018, 15:10

Piaggio X7 300ie maximale Beschleunigung

Hallo in die Runde,
bin zum ersten mal in einem Forum aktiv und möchte hier das Möglichste aus meinem Roller an Beschleunigung herausholen.
Endgeschwindigkeit ist nicht so wichtig. 120km/h würden auch reichen.
Anfangen wollte ich mit den Dr. Pulley SR Rollen und Gleitstücke.
Rollen normal 21x17mm und 13,4gr wurden von mir schon gewechselt auf Rollen 20x17mm und 10 gr.
Die Beschleunigung ist schon sehr viel besser geworden und die Endgeschwindigkeit liegt immer noch bei ca. 135km/h (Tacho).
Nun meine Fragen:
1. Welches Gewicht sollten die SR Rollen 21x17mm haben um eine mit dem Roller max. Beschleunigung zu erzielen?
2. Da mein Roller mit einem Quasarmotor ausgestattet ist kommt mir die verminderte Endgeschwindigkeit sehr gelegen, da dadurch der Riemen
nicht so hoch steigt und deshalb nichts geschrottet werden kann. Oder sehe ich das falsch?
Ich bin kein großer Bastler. Deshalb wollte ich die Vario nur einmal aufmachen. Mit Riemenwechsel, so dass ich erstmal Ruhe habe.
Danke und Gruß
gamman

Translate to

Dr.Pulley Shop

Dr.Pulley Blog

Werkstattpartner

Die Dr.Pulley Spezialisten helfen beim Einbau
BRATHAHN in D-21493
QUADFIRE in D-63179
RAYMAN282 in D-49196

Werkstatthandbuch

Admin`s Fotoblog

Bookmark and Share