Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dr.Pulley Userforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

DDirk

Admin-Dr.Pulley Spezialist

Beiträge: 2 637

Registrierungsdatum: 3. Dezember 2010

Mein Fahrzeug:: KYMCO, Myroad 700i

Wohnort: Überlingen

Beruf: Fotograf, Importeur für "Suchtmittel" von Dr.Pulley

Danksagungen: 493

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 3. April 2019, 13:57

Danke für den erfreulichen Bericht! Du hast nicht einen glücklichen Yourban, sondern vermutlich einen der neueren Generationen: Dort wurde ab Werk eine Einfräsung in das Gehäuse gemacht. Dummerweise hatte man zunächst vergessen, die Dichtung anzupassen, die stand dann einige mm hoch und schlitzte den Riemen. Aber wofür lieben wir Italien: Dolce vita und Alles nicht so eng sehen...
Viel Spaß weiterhin!
Herzliche Grüße
Dirk Im Urlaub bis 21.06. !


Mr.Pulley/TechPulley Shop, Forum und Blog
Myroad 700i mit Dr.Pulley HIT Kupplung, FR Gleitrollen 26g und Gleitstücken

Peter579

Anfänger

  • »Peter579« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2018

Mein Fahrzeug:: MP3 Yourban 300 LT 2012

Wohnort: Gröbenzell

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 2. April 2019, 21:09

Yourban optimieren

.. so, jetzt ist auch schon Frühjahr und hier bin ich wieder.

Vor einer Woche habe ich die Dr. Pulleyrollen eingebaut. Ich scheine eine "glückliche Yourban" zu besitzen, kein Schleifen an der Ölwannendichtung (Eddingtest) - zur Vorsicht habe ich eine 0,1 mm Distanzscheibe aber belassen (zusätzlich zu der bereits verbauten Serien-Distanzscheibe).

Nach dem Einbau habe ich im Leerlauf ein "Klackern" bemerkt - habe auf den Riemen getippt der irgendwo gegen schlägt. Ich meine in diesem Forum auch gelesen zu haben, dass das aber auch von evtl. verrutschten Dr. Pulley's kommen kann. Ein Käse-Ecke saß tatsächlich ein wenig schief; habe diese jetzt korrekt eingesetzt.

Die erste Probefahrt war allerdings noch mit dem "klackernden Leerlauf" - mein Eindruck war: Gleichmäßigere Beschleunigung (aber nicht unbedingt stärker), einkuppeln bei ca. 3300 - 3500 U/min (mit Originalrollen war ab 2800 U/min der Einkuppelvorgang zu spüren). Alles in allem ein um ca. 500 U/min höheres Drehzahlnivau bei niedrigeren Geschwindigkeiten, ab ca. 100 km/h (Tacho) war in etwa wieder ein "Drehzahlgleichstand" zu den Originalrollen zu beobachten. Bei ca. 120 km/h (Tacho) war dann mit dem Vortrieb erst mal Schluss (in etwa identisch mit den Originalrollen), die Drehzahl war aber mit 7200 U/min jetzt niedriger (vorher ca. 7600 U/min). Beim Vollgas-geben ging die Drehzahl mit Dr. Pulleys auf 7000 bis 7200 U/min hoch (vorher waren es so 6300 bis 6500 U/min)

Heute erfolgte dann zusätzlich der Einbau der Kupplung und die bereits erwähnte "Korrektur des klackernden Pulley's". Im Leerlauf war von der Vario nun nichts mehr zu hören. Die Einkuppeldrehzahl hat sich wieder auf das Niveau der Originalkupplung gesenkt. Insgesamt ist aber bei niedrigen Geschwindigkeiten natürlich weiter ein höheres Drehzahlniveau feststellbar.

Nachdem ich den Roller dann vorsichtig auf Betriebstemperatur gebracht habe, habe ich den Gasgriff dann mal weiter Richtung Endanschlag gedreht.

Ich kann das Ganze nur nüchtern und emotionslos beschreiben


F A N T A S T I S C H :D . :thumbsup: :thumbsup:



Die Drehzahl erreichte ca 7400 U/min, die Beschleunigung war spürbar besser - und auch ab ca. 90 km/h spürte man noch "Vortrieb" - mit der Originalkonfiguration fing es ab da an langsam "zäh" zu werden. Einen Vmax Test habe ich nicht unternommen - vielleicht später mal.


Alles in allem eine feine Sache :thumbup:




Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

DDirk (03.04.2019)

Peter579

Anfänger

  • »Peter579« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2018

Mein Fahrzeug:: MP3 Yourban 300 LT 2012

Wohnort: Gröbenzell

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

5

Samstag, 3. November 2018, 15:43

Yourban optimieren

Hallo Dirk,

Danke für den Tipp.

Bestellung ging raus.

Ich melde mich wieder im Frühjahr und berichte über meine Erfahrungen / meinen Eindruck.

Gruß

Peter579

DDirk

Admin-Dr.Pulley Spezialist

Beiträge: 2 637

Registrierungsdatum: 3. Dezember 2010

Mein Fahrzeug:: KYMCO, Myroad 700i

Wohnort: Überlingen

Beruf: Fotograf, Importeur für "Suchtmittel" von Dr.Pulley

Danksagungen: 493

  • Nachricht senden

4

Samstag, 3. November 2018, 13:30

- Gleitrolle SR 2117/6-12,5
- Gleitstücke SP 2017-N
- Hochleistungskupplung Hit 211701

Das passt bestens.
Statt der HIT nun aber ein verbessertes Modell
Und zur Vorsicht die Distanzscheiben, um den Riemen in der Steighöhe zu begrenzen
Herzliche Grüße
Dirk Im Urlaub bis 21.06. !


Mr.Pulley/TechPulley Shop, Forum und Blog
Myroad 700i mit Dr.Pulley HIT Kupplung, FR Gleitrollen 26g und Gleitstücken

Peter579

Anfänger

  • »Peter579« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2018

Mein Fahrzeug:: MP3 Yourban 300 LT 2012

Wohnort: Gröbenzell

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

3

Freitag, 2. November 2018, 19:14

Hallo Dirk,

Danke für die rasche Rückmeldung.

Ich bin gerade in verschiedenen Foren am Zusammensuchen mit welchen Rollen, Riemen etc. man die Beschleunigung der Yourban verbessern kann, ohne die Höchstgeschwindigkeit herunterzusetzen. Irgendwie landet man dabei immer wieder bei Dr. Pulley ^^

Evlt. kannst Du mir / jemand anderes aus dem Forum folgende Frage beantworten:

"Passato" nahm in 2013 folgende Konfiguration
- Gleitrolle SR 2117/6-12,5
- Gleitstücke SP 2017-N
- Hochleistungskupplung Hit 211701
und war damit zufrieden.

Forumsmitglied alexruss nahm in 2014 Rollen 20x17 13g - und verhinderte damit wohl ein Schleifen des Riemens an der Ölwannendichtung.
Und war ebenso zufrieden.

Nun zu meiner Frage: Wäre folgende Konfiguration machbar - oder ist das zum Scheitern verurteilt?:

Gleitrollen SR 2017/6 13g
Gleitstücke SP 2017-N
Hochleistungskupplung HIT 211701 (optional, wenn's das Budget zulässt)

Mit "Scheitern" meine ich - es ist mir einer Verschlechterung der Beschleunigung / der Höchstgeschwindigkeit zu rechnen bzw. es können Schäden am Fahrzeug entstehen.

Welche Distanzringe (sicher ist sicher) wären bei o.g. Konfiguration dennoch zu empfehlen? Man muss sie ja nicht verbauen wenn man sie evtl. doch nicht braucht (Eddingtest) - und ich gehe jetzt mal aus, dass ein Distanzring für ein paar Euro zu haben ist. Wenn ich falsch liege lasse ich mich gerne korrigieren.

Gruß Peter579

DDirk

Admin-Dr.Pulley Spezialist

Beiträge: 2 637

Registrierungsdatum: 3. Dezember 2010

Mein Fahrzeug:: KYMCO, Myroad 700i

Wohnort: Überlingen

Beruf: Fotograf, Importeur für "Suchtmittel" von Dr.Pulley

Danksagungen: 493

  • Nachricht senden

2

Freitag, 2. November 2018, 13:55

Demnach darf der Riemen bei Optimierung der Vario nicht höher steigen als im Originalzustand - d.h. aber auch, ein mehr an Vmax lässt sich nicht realisieren, richtig? (Käseecken ade?)

falsch. Der Riemen ist nicht erst bei der VMax ganz oben, sondern schon viel früher. Du musst dir das wie bei einem fahrrad vorstellen: Du bist bereits auf der größten Übersetzung im 27. Gang, kannst aber durch mehr Strampeln durchaus noch mehr Vmax erreichen. Hängt von den Beinen, im Fall Scooter von der Motorkraft ab.
Eddingstifttest ist beim Quasar immer wichtig, egal wo de eingebaut ist.Du musst ja nicht alles ganz zu machen, den Deckel mit zwei Schrauben sichern genügt ja. Dann auf dem Hauptständer 30 sec. ganz hoch laufen lassen. 1mm Stift sollte noch sichtbar bleiben. Das hat übrigens nichts mit dem Gewicht zu tun. Ob 12 oder 12,5g spielt da keine Rolle.
Herzliche Grüße
Dirk Im Urlaub bis 21.06. !


Mr.Pulley/TechPulley Shop, Forum und Blog
Myroad 700i mit Dr.Pulley HIT Kupplung, FR Gleitrollen 26g und Gleitstücken

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Peter579 (02.11.2018)

Peter579

Anfänger

  • »Peter579« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2018

Mein Fahrzeug:: MP3 Yourban 300 LT 2012

Wohnort: Gröbenzell

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 31. Oktober 2018, 10:26

Quasar Motor 300 ccm

Hallo Leute,

im Frühjahr 2019 steht bei mir der Rollen- und Riemenwechsel an.

"Leider" habe ich den Quasar-Motor (Yourban 300 EZ 2012). Die Threads zu den Defekten, die sich bei falscher Optimierung hier ergeben können, habe ich bereits gelesen.

Demnach darf der Riemen bei Optimierung der Vario nicht höher steigen als im Originalzustand - d.h. aber auch, ein mehr an Vmax lässt sich nicht realisieren, richtig? (Käseecken ade?)

Wenn ich nun leichtere Rollen nehme sollte die Beschleunigung besser werden (einhergehend mit höheren Drehzahlen während der Beschleunigung). Riskiere ich damit automatisch ein Verlust an Vmax? Dreht der Roller permanent in einem höheren Drehzahlniveau (Bsp. Fahrt mit konstant 100 km/h dann immer mit z.B. einer um 1000 U/min höheren Drehzahl)?

Gibt es vielleicht Yourban Fahrer hier im Forum, die mir ihren "Mix" verraten (welche Rollen, Kupplung, Riemen, wie ändert sich die Beschleunigung und die Vmax, ging etwas kaputt)?

Den Eddingstiftest verstehe ich zwar, ich möchte aber nicht mehrmals die Vario auseinander nehmen müssen bzw. mehrere Rollensätze kaufen müssen von denen dann doch nur einer verwendet werden kann.

Im Zweifel kommen wieder die Originalbauteile rein (nur halt in neu) :P


Gruß aus Bayern


Peter579

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Peter579« (31. Oktober 2018, 12:10)


Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Counter:

Hits heute: 720 | Hits gestern: 3 778 | Hits Tagesrekord: 74 251 | Hits gesamt: 24 048 567

Translate to

Dr.Pulley Shop

Dr.Pulley Blog

Werkstattpartner

Die Dr.Pulley Spezialisten helfen beim Einbau
BRATHAHN in D-21493
QUADFIRE in D-63179
RAYMAN282 in D-49196

Werkstatthandbuch

Admin`s Fotoblog

Bookmark and Share