You are not logged in.

wcf.regNote.message

Brathahn

Werkstattpartner

Posts: 46

Date of registration: Aug 23rd 2011

wcf.user.option.userOption51: Aprilia Scarabeo 500 RT00/2003 u. Suzuki AN 400 K7

Location: 21493 Schwarzenbek

Occupation: Maxi Scooter Service spez. SUZUKI

Thanks: 28

  • Send private message

4

Tuesday, September 25th 2012, 10:45am

...da ich mittlerweile auf einen Aprilia Scarabeo 500 umgestiegen bin, mußten natürlich die "Käseecken" rein.
Hierzu habe ich zu Testzwecken meine Athena Vario mit 22 Gr. "Käseecken" aus dem Gilera Nexus 500 genommen. Aber der Reihe nach, in der Originalvario waren die Serienrollen mit exakt 28,4 Gr. Gewicht verbaut. Bei'm Anfahren hat es immer gerubbelt ( diese ewige Piaggio Krankheit ) Jetzt mit der Testvario....ein gleiten, saaagenhaft.
Vorher bewegte sich der Scarabeo gemächlich, aber jetzt geht er zügig und sehr weich zur Sache, eine Verbesserung zu 100%. Einzig ist das Gewicht mit derzeit 22 Gr. zu leicht, der Motor dreht etwa 500 U/min. höher als vorher und der Spritverbrauch hat sich erhöht. Nun habe ich bei Dirk zur Feinabstimmung noch die 24 Gr. und die 26 Gr. "Käseecken" bestellt und werde dann berichten was sich ergeben hat.
Dirk, wie machst Du das ? Gestern bestellt und gerade hat die Post geliefert...ich bin begeistert.


schreibt
der...Brathahn
Maxi Scooter Service spez. SUZUKI
Ein Scarabeo 500 RT00 macht aber auch Spaß !
http://www.Rollerfreunde-Hamburg.de

bremsnix

Beginner

  • "bremsnix" started this thread

Posts: 2

Date of registration: Feb 17th 2012

wcf.user.option.userOption51: Aprilia Scarabeo 500

Location: Gifhorn

Thanks: 1

  • Send private message

3

Friday, February 17th 2012, 5:20pm

Genau, mein Händler sagte er habe kurz nach dem ich die Pulleys bei ihm abgeliefert habe , von seinem Grosshändler ein Angebot für die Käseecken erhalten. Er wartet jetzt auch noch auf mein Feedback.

Ala nächstes kommt mein 2takt-skipper dran...

Vielleicht treffen wir uns ja am 05.05 .in Walsrode?

Brathahn

Werkstattpartner

Posts: 46

Date of registration: Aug 23rd 2011

wcf.user.option.userOption51: Aprilia Scarabeo 500 RT00/2003 u. Suzuki AN 400 K7

Location: 21493 Schwarzenbek

Occupation: Maxi Scooter Service spez. SUZUKI

Thanks: 28

  • Send private message

2

Friday, February 17th 2012, 5:10pm

Willkommen im "Club".

Ständig werden es mehr, der zufriedenen Scooterfahrer.
Auch ich habe mich anfangs nicht getraut die "Käseecken" einzubauen. Von dem Ergebnis war ich ebenfalls überrascht. Mittlerweile kommen die Kunden von sich selbst aus und fragen nach diesen "eckigen" Rollen.
Nicht nur im Nexus 500, sondern auch im Burgman 400 hat es enorm etwas gebracht.

kräht hier
der...Brathahn
Maxi Scooter Service spez. SUZUKI
Ein Scarabeo 500 RT00 macht aber auch Spaß !
http://www.Rollerfreunde-Hamburg.de

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

DDirk (19.02.2012)

bremsnix

Beginner

  • "bremsnix" started this thread

Posts: 2

Date of registration: Feb 17th 2012

wcf.user.option.userOption51: Aprilia Scarabeo 500

Location: Gifhorn

Thanks: 1

  • Send private message

1

Friday, February 17th 2012, 3:33pm

DR. Pulleys im Aprilia Scarabeo 500

Moin,

da das Aprilia-Forum hier aus mir nicht ersichtlichen Gründen nur bis 125ccm geht, versuche ich es nun hier mit meinem 1. Erfahrungsbericht:

Erstmal möchte ich lobend erwähnen das die Lieferung der Rollen wirklich blitzartig war.

Es handelt sich hierbei um 25/22 mit 26g statt der serienmäßigen 28g. Und zwar 6Stück weil es ja noch der alte Scarabeo ist.

Ich habe den Roller heute von meinem ortsansässigen Piaggio-Händler bzw. Schrauber abgeholt.

Als ich ihn vor einigen Wochen dorthin brachte um die anstehende Wartung (20 000km) durchzuführen, war er sehr erstaunt als ich ihm die Pulleys auf den Tresen legte mit der Bitte die Teile einzubauen.

Es verlief aber alles reibungslos und ich konnte ihn heute nachdem das Wetter wieder Rollertauglich ist, abholen.

Erster Eindruck: Ich habe das Gefühl ich fahre einen anderen Roller!! Der schiebt jetzt in Beschleunigung und Durchzug sowas von nach vorne, wie ich es ähnlich nur von meinem 125er Skipper kenne.

Ich krieg das Grinsen gar nicht mehr aus dem Gesicht!!

Über Endgeschwindigkeit und Verbrauch kann ich momentan noch nix sagen, da ich noch nicht auf der Bahn war. Ist aber auch nicht wichtig, auf 150 km/h kommt er so beim Überholen ratzfatz und das ist für mich entscheident.

Wenn ich den Durchschnittsverbrauch ermittelt habe werde ich das hier posten, bisher lag er bei 3-4 litern so das ich locker 400 km mit ner Tankfüllung fahren konnte.

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

DDirk (19.02.2012)

Counter:

Hits today: 4,742 | Hits yesterday: 13,174 | Hits record: 74,251 | Hits total: 24,332,791

Translate to

Dr.Pulley Shop

Dr.Pulley / Blog

Werkstattpartner

Die Dr.Pulley Spezialisten helfen beim Einbau
BRATHAHN in D-21493
QUADFIRE in D-63179
RAYMAN282 in D-49196

Werkstatthandbuch

Admin`s Fotoblog

Bookmark and Share