You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dr.Pulley Userforum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Xevo-Nobbi

S3-Nobbi

Posts: 117

Date of registration: Apr 14th 2014

wcf.user.option.userOption51: Daelim S3 125i ABS

Location: 56412 Holler

Occupation: Rentner

Thanks: 55

  • Send private message

9

Thursday, April 11th 2019, 2:39pm

Richtig...

Ja, das stimmt natürlich, was Dirk zu den Quasar-Motoren geschrieben hat! Ich hatte die nicht mehr auf dem "Schirm", weil meine Xevo damals schon den Leader-Motor hatte. Da war es kein Problem auch einen breiteren Malossi-Riemen zu verbauen! Also, bei Quasar-Motoren immer auf Original-Breite achten und den Edding-Test! :thumbup: Herzliche Grüße, Nobbi.

DDirk

Admin-Dr.Pulley Spezialist

Posts: 2,618

Date of registration: Dec 3rd 2010

wcf.user.option.userOption51: KYMCO, Myroad 700i

Location: Überlingen

Occupation: Fotograf, Importeur für "Suchtmittel" von Dr.Pulley

Thanks: 487

  • Send private message

8

Friday, April 5th 2019, 7:05pm

Noch ein Hinweis zum Riemen: Keinesfalls einen Fremdriemen nehmen, der breiter ist als Original, z.B. Malossi! Das kann große Probleme bei den älteren Quasar Vespas machen! Unbedingt Eddingtest.
Herzliche Grüße
Dirk


Mr.Pulley/TechPulley Shop, Forum und Blog
Myroad 700i mit Dr.Pulley HIT Kupplung, FR Gleitrollen 26g und Gleitstücken

Xevo-Nobbi

S3-Nobbi

Posts: 117

Date of registration: Apr 14th 2014

wcf.user.option.userOption51: Daelim S3 125i ABS

Location: 56412 Holler

Occupation: Rentner

Thanks: 55

  • Send private message

7

Friday, April 5th 2019, 5:20pm

Es gibt sie noch..

Hallo Stefan, im Shop unter Gleitstücke SP findest du sie in der 9. Reihe von oben, in der Mitte.
Herzliche Grüße, Nobbi. ;)

21stefan06

Beginner

  • "21stefan06" started this thread

Posts: 4

Date of registration: Mar 15th 2019

wcf.user.option.userOption51: Vespa GTS 250ie ABS

Location: München

  • Send private message

6

Friday, April 5th 2019, 3:04pm

Hallo Nobbi,

gehen als Gleitstücke auch die SP2017 SR

Ich bin nämlich morgen in dem Shop vor Ort und würde sie gleich mitnehmen, aber ich find die 2017 N nicht

Danke
Stefan

21stefan06

Beginner

  • "21stefan06" started this thread

Posts: 4

Date of registration: Mar 15th 2019

wcf.user.option.userOption51: Vespa GTS 250ie ABS

Location: München

  • Send private message

5

Friday, April 5th 2019, 2:53pm

Hallo Nobbi, logisch, kenne ich, den mache ich dann selbstverständlich.
Viele Grüße,
Stefan

Xevo-Nobbi

S3-Nobbi

Posts: 117

Date of registration: Apr 14th 2014

wcf.user.option.userOption51: Daelim S3 125i ABS

Location: 56412 Holler

Occupation: Rentner

Thanks: 55

  • Send private message

4

Friday, April 5th 2019, 1:49pm

Hallo Stefan, ich denke das sollte alles so klappen! ;) Aber zur Sicherheit kannst Du ja einmal den Edding-Test machen, dann bist Du auf der sicheren Seite. Der Edding-Test sagt dir sicher etwas, gell!? Herzliche Grüße, Nobbi. :)

21stefan06

Beginner

  • "21stefan06" started this thread

Posts: 4

Date of registration: Mar 15th 2019

wcf.user.option.userOption51: Vespa GTS 250ie ABS

Location: München

  • Send private message

3

Friday, April 5th 2019, 1:41pm

Hallo Nobbi,

vielen Dank für deine Info, Du hast mir damit schon sehr geholfen. Sind die 9,5 nicht fast schon zu leicht? Denkst Du das klappt ohne die Variomatik auszudistanzieren, also mit Beilagscheiben zu arbeiten?

Viele Grüße
Stefan

Xevo-Nobbi

S3-Nobbi

Posts: 117

Date of registration: Apr 14th 2014

wcf.user.option.userOption51: Daelim S3 125i ABS

Location: 56412 Holler

Occupation: Rentner

Thanks: 55

  • Send private message

2

Friday, April 5th 2019, 11:38am

Meine Empfehlung..

Hallo Stefan, herzlich Willkommen hier im Forum. Ich kann Dir folgende Empfehlung für die Gleitrollen und die Gleitstücke geben. In deiner Vespa sind im Original die Rollen 21X17, 11,5 g verbaut. Dann empfiehlt sich für die Gleitrollen die SR2117/6-9,5 oder 10 g. Bei deiner Schilderung mit häufiger Fahrt zu zweit, würde ich die 9,5 g nehmen! :) Als Gleitstücke dann die SP2017 N. Die Frage nach dem Keilriemen möchte ich mal so beantworten: " Du kannst sowohl den Original benutzen, aber auch von Polini oder Malossi einbauen". Sollte der Keilriemen schon die Verschleiß-Grenze erreicht haben, auf jeden Fall einen neuen verwenden, sonst können die neuen Gleitrollen auch nicht ihr volles Potential ausnutzen. :wacko:
Herzliche Grüße, Nobbi.

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

21stefan06 (05.04.2019)

21stefan06

Beginner

  • "21stefan06" started this thread

Posts: 4

Date of registration: Mar 15th 2019

wcf.user.option.userOption51: Vespa GTS 250ie ABS

Location: München

  • Send private message

1

Thursday, April 4th 2019, 1:06pm

Vespa GTS 250 ie ABS Empfehlung

Hallo zusammen,

ich bin neu hier. Bin 52 Jahre alt und komme aus München. Hab mir vor einem Jahr eine GTS 250ie ABS gekauft, Bj. 2009. Nun muss ich demnächst im 30.000 Kundendienst meine Rollen wechseln und überlege, Pulleys einzubauen. Bin aber neu in dem Thema und habe in der SuFu nicht die passende Antwort gefunden. Ich möchte momentan nichts viel im ANtriebsbereich änderns, außer wie gesagt die Rollen/Gleiter. Welche Empfehlung kann hier ausgesprochen werden? Bin 95 KG schwer, fahre häufig mit Sozia, nie längere Vollgasfahrten, guter Mix aus Stadt und Landstraße, Autobahn selten.

Welche Rollen bzw Gewicht sollte ich da am besten verwenden? Und welchen Riemen? Den Originalen? ?(

Vielen Dank im voraus,
Stefan

Translate to

Dr.Pulley Shop

Dr.Pulley / Blog

Werkstattpartner

Die Dr.Pulley Spezialisten helfen beim Einbau
BRATHAHN in D-21493
QUADFIRE in D-63179
RAYMAN282 in D-49196

Werkstatthandbuch

Admin`s Fotoblog

Bookmark and Share