You are not logged in.

wcf.regNote.message

Xevo-Nobbi

S3-Nobbi

Posts: 133

Date of registration: Apr 14th 2014

wcf.user.option.userOption51: Daelim S3 125i ABS

Location: 56412 Holler

Occupation: Rentner

Thanks: 60

  • Send private message

5

Thursday, September 17th 2020, 10:05pm

Mischen ist nicht ratsam...

Hallo Michael,
das mit dem Mischen würde ich an deiner Stelle auch nicht machen. Die Pulley`s sind durch ihre eigene Form im Arbeitsprinzip etwas anders als die Rundrolle und drücken im Endstadium den Riemen höher als die Rundrollen. Wie sich das dann in der Vario verhält kann ich nicht mit Sicherheit sagen! :whistling: Aber es gibt ja auch die FR Gleitrollen in 21 g, also muss man ja auch nicht mischen. ^^ Herzliche Grüße und bleib gesund, Nobbi. :)

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

stinger75 (18.09.2020)

stinger75

Beginner

  • "stinger75" started this thread

Posts: 3

Date of registration: Jun 29th 2020

wcf.user.option.userOption51: AN 400

Location: Springe

  • Send private message

4

Thursday, September 17th 2020, 3:55pm

Hallo Michael,
wenn original 23 g Rollen verbaut sind, dann bist Du mit den 16 g nicht richtig ausgestattet! :S Wenn die 10 % Empfehlung von 23 g abgezogen werden liegst Du mit 20,7 g richtig! Also empfehle ich die 21 g Rollen! Dann sollte es eindeutig besser werden! ^^ Herzliche Grüße und bleib gesund, Nobbi. :)
Oh Ha sorry 13++23 = 36 Gramm
Hallo Nobbi,
erst mal vielen Dank, du hast vollkommen Recht ! Aber ich werde jetzt erst mal meine Originalen bis zur Verschleiß Grenze
weiter benutzen. Sooo lahm ist er mit den Rollen ja auch wieder nicht.Hatte mir schon überlegt mal zu mischen.Rolle und Käseecken zusammen. Aber dann komme ich auch nicht auf ca.21 Gramm (13 +23 = 26 Gramm. 2X Käseecken = 42 Gramm. Auch ich wünsche dir alles Gute und immer glückliche Fahrten. Schöne Grüße, Michael

stinger75

Beginner

  • "stinger75" started this thread

Posts: 3

Date of registration: Jun 29th 2020

wcf.user.option.userOption51: AN 400

Location: Springe

  • Send private message

3

Thursday, September 17th 2020, 3:53pm

Dr. Pulley

Hallo Michael,
wenn original 23 g Rollen verbaut sind, dann bist Du mit den 16 g nicht richtig ausgestattet! :S Wenn die 10 % Empfehlung von 23 g abgezogen werden liegst Du mit 20,7 g richtig! Also empfehle ich die 21 g Rollen! Dann sollte es eindeutig besser werden! ^^ Herzliche Grüße und bleib gesund, Nobbi. :)
Hallo Nobbi,
erst mal vielen Dank, du hast vollkommen Recht ! Aber ich werde jetzt erst mal meine Originalen bis zur Verschleiß Grenze
weiter benutzen. Sooo lahm ist er mit den Rollen ja auch wieder nicht.Hatte mir schon überlegt mal zu mischen.Rolle und Käseecken zusammen. Aber dann komme ich auch nicht auf ca.21 Gramm (13 +23 = 26 Gramm. 2X Käseecken = 42 Gramm. Auch ich wünsche dir alles Gute und immer glückliche Fahrten. Schöne Grüße, Michael

Xevo-Nobbi

S3-Nobbi

Posts: 133

Date of registration: Apr 14th 2014

wcf.user.option.userOption51: Daelim S3 125i ABS

Location: 56412 Holler

Occupation: Rentner

Thanks: 60

  • Send private message

2

Wednesday, September 16th 2020, 4:08pm

Rollen zu leicht....

Hallo Michael,
wenn original 23 g Rollen verbaut sind, dann bist Du mit den 16 g nicht richtig ausgestattet! :S Wenn die 10 % Empfehlung von 23 g abgezogen werden liegst Du mit 20,7 g richtig! Also empfehle ich die 21 g Rollen! Dann sollte es eindeutig besser werden! ^^ Herzliche Grüße und bleib gesund, Nobbi. :)

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

stinger75 (17.09.2020)

stinger75

Beginner

  • "stinger75" started this thread

Posts: 3

Date of registration: Jun 29th 2020

wcf.user.option.userOption51: AN 400

Location: Springe

  • Send private message

1

Monday, September 14th 2020, 3:57pm

Problem mit Burgman AN 400 Vergaser Bauj 2001

Guten Tag,
habe mir auch nach vielen positiven Ergebnissen der User Dr. Pulley eingebaut. Nach der ersten Fahrt, Super Begeisterung.Dann kam das böse Erwachen, sie fuhr nur noch 120Km/h bei Höchstdrehzahl. Nach Überprüfung des Riemen Laufes habe ich festgestellt, das der Riemen nur bis zur Hälfte der Scheibe läuft, vorne wie hinten. Die Gewichte sind richtig montiert, alles, was sich bewegen sollte geht einwandfrei.
Was könnte die Ursache sein? Es sind 16Gramm Gewichte, Original sind 23Gramm verbaut.Damit gibt es keinerlei Probleme.
Für Tips oder Ratschläge herzlichen Dank im voraus.
Allen immer eine gute Fahrt, Gruß, Michael

Counter:

Hits today: 6,458 | Hits yesterday: 13,479 | Hits record: 84,378 | Hits total: 36,589,197

Translate to

Dr.Pulley Shop

Dr.Pulley / Blog

Werkstattpartner

Die Dr.Pulley Spezialisten helfen beim Einbau
BRATHAHN in D-21493
QUADFIRE in D-36355
RAYMAN282 in D-49196

Werkstatthandbuch

Admin`s Fotoblog

Bookmark and Share