You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dr.Pulley Userforum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

DDirk

Admin-Dr.Pulley Spezialist

  • "DDirk" started this thread

Posts: 2,746

Date of registration: Dec 3rd 2010

wcf.user.option.userOption51: KYMCO, Myroad 700i

Location: Überlingen

Occupation: Importeur für "Suchtmittel" von Mr.Pulley, TechPulley

Thanks: 519

  • Send private message

1

Monday, January 24th 2011, 6:26am

Blau verfärbte Kupplungsglocke

Immer wieder hört man von Scooter-Fahrern, dass sie beim Anfahren
seltsame Geräusche hören, jaulen, pfeifen oder dass ein seltsames
ruckeln verspürt wird. Man denkt an den Keilriemen, der könnte eventuell
rutschen.

Das ist tatsächlich oft so, aber häufig kann auch eine deformierte
Kupplungsglocke die Ursache sein.

Wie kann das sein, fragt man sich, die ist doch so massiv? Des Rätsels
Lösung ist Überhitzung. Eine normale Kupplung verursacht während der
Schleifphase, bevor die Kupplungsbacken fest an der Glocke anliegen,
enorme Hitze. Besonders dann, wenn man beispielsweise mit hoher
Belastung (2 schwere Personen) am Berg anfährt. Dann schleifen die
Beläge besonders lange, man kann es sogar riechen. Passiert das kurz
nacheinander mehrfach, kann die Glocke so heiß werden, dass sie sich
verzieht. Ein deutlicher Hinweis auf Überhitzung ist das Verblauen der
Glocke. Was bei einem Auspuff gut aussehen kann, ist für die
Kupplungsglocke meist das Aus.

Dr.Pulley hat mit der HiT Hochleistungskupplung
einen Weg gefunden, nicht nur die am Hinterrad gemessene Leistung zu
erhöhen, sondern auch - sozusagen als erfreuliches Nebenprodukt - die
Hitzeentwicklung massiv zu verringern. Eigentlich logisch: Hitze ist
verlorene Energie. Mit der HiT Kupplung erhält man also nicht nur ein -
mit verschiedenen Federsätzen - steuerbares besseres Anfahren und
Beschleunigen, sondern zugleich einge kW mehr Leistung am Hinterrad.
Diese Vario Optimierung ist übrigens nicht ein "Tuning" im klassischen
Sinn, da an der Motorleistung gar nichts verändert wird.

Die Fotos dieser blauen Glocke stammen von meinem Kymco Xciting 500. Es
war das zweite mal, dass mir die Originalkupplung die Glocke verbrannt
hatte. Die Abweichung ist messbar: Sie ist um etwa 0,35 mm verzogen. Bei
einem starken Motor kann das bereits sehr unangenehme Auswirkungen
haben. Seit ich die HiT Kupplung eingebaut habe, ist nicht nur das
Fahrvergnügen gestiegen, sondern gleichzeitig sind die Ausgaben für
neue Kupplungsglocken auf null gesunken.



Herzliche Grüße
Dirk


Mr.Pulley/TechPulley Shop, Forum und Blog
Myroad 700i mit Dr.Pulley HIT Kupplung, FR Gleitrollen 26g und Gleitstücken

Counter:

Hits today: 7,762 | Hits yesterday: 7,839 | Hits record: 84,378 | Hits total: 35,902,805

Translate to

Dr.Pulley Shop

Dr.Pulley / Blog

Werkstattpartner

Die Dr.Pulley Spezialisten helfen beim Einbau
BRATHAHN in D-21493
QUADFIRE in D-36355
RAYMAN282 in D-49196

Werkstatthandbuch

Admin`s Fotoblog

Bookmark and Share