Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dr.Pulley Userforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Hank

Anfänger

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 2. August 2012

Mein Fahrzeug:: Kymco MXU 250 - 250 ccm - 2006

Wohnort: Hattenhofen

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 3. August 2016, 23:36

Nachtrag

Ich hab jetzt 1100 km mit den Rollen zurückgelegt, davon 600 km mit neuem Riemen. Vmax lt. Navi 110 kmh bei ca 7200 Upm (nahe Begrenzer).

Hank

Anfänger

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 2. August 2012

Mein Fahrzeug:: Kymco MXU 250 - 250 ccm - 2006

Wohnort: Hattenhofen

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

14

Samstag, 25. Juni 2016, 14:15

weißt, du, wie groß und schwer die Serienrollen sind?
...es sind hier im Forum verschiedene Gewichte der Originalrollen angegeben. Bei meiner waren es 8 x 21 Gramm. Größe 3015.

Hank

Anfänger

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 2. August 2012

Mein Fahrzeug:: Kymco MXU 250 - 250 ccm - 2006

Wohnort: Hattenhofen

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

13

Samstag, 4. Juni 2016, 16:45

Seit Donnerstag hab' ich auch in der Triton Roadster Dr. Pulleys verbaut. Da das Quad einen starken Motor und bedingt durch die kleinen Straßenreifen eine zu kurze Übersetzung hat hab ich bewußt die schwersten "Rollen" (19 g) verwendet. Ergebnis: trotz gebrauchtem Riemen mit Untermaß komm ich auf Anhieb an die 100-kmh-Grenze. Die Beschleunigung ist wesentlich harmonischer geworden, die Agilität hat nicht gelitten.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

DDirk (08.06.2016)

DDirk

Admin-Dr.Pulley Spezialist

Beiträge: 2 396

Registrierungsdatum: 3. Dezember 2010

Mein Fahrzeug:: KYMCO, Myroad 700i

Wohnort: Überlingen

Beruf: Fotograf, Importeur für "Suchtmittel" von Dr.Pulley

Danksagungen: 445

  • Nachricht senden

12

Freitag, 19. Februar 2016, 09:08

Schreibe mir mal eine email,
dann schicke ich dir eine Maßtabelle zum Vergleichen.
Herzliche Grüße
Dirk

Dr.Pulley Shop, Forum und Blog
Myroad 700i mit Dr.Pulley HIT Kupplung, SR Gleitrollen 26g und Gleitstücken

Sleypnir

Anfänger

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 10. Februar 2016

Mein Fahrzeug:: Triton Roadster 700 RS

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 18. Februar 2016, 22:34

Schade....
Wie sieht es mit einer HIT Kupplung aus...kann man da etwas passendes herausfinden?

DDirk

Admin-Dr.Pulley Spezialist

Beiträge: 2 396

Registrierungsdatum: 3. Dezember 2010

Mein Fahrzeug:: KYMCO, Myroad 700i

Wohnort: Überlingen

Beruf: Fotograf, Importeur für "Suchtmittel" von Dr.Pulley

Danksagungen: 445

  • Nachricht senden

10

Montag, 15. Februar 2016, 20:03

Die Gleitstücke haben wir vermutlich nicht, lasse die Originalen drinnen.
Herzliche Grüße
Dirk

Dr.Pulley Shop, Forum und Blog
Myroad 700i mit Dr.Pulley HIT Kupplung, SR Gleitrollen 26g und Gleitstücken

Sleypnir

Anfänger

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 10. Februar 2016

Mein Fahrzeug:: Triton Roadster 700 RS

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 10. Februar 2016, 02:07

Hi Tom, hi Dirk
Ich folge dem Beitrag schon seit letztem Jahr mit regem Interesse da ich das selbe Fahrzeug habe.
Bin nun abschließend gespannt auf die Meinung zu den 17g, dann werd ich auch zuschlagen.
Wie finde ich raus welche Gleitstücke ich brauche?
:?:

DDirk

Admin-Dr.Pulley Spezialist

Beiträge: 2 396

Registrierungsdatum: 3. Dezember 2010

Mein Fahrzeug:: KYMCO, Myroad 700i

Wohnort: Überlingen

Beruf: Fotograf, Importeur für "Suchtmittel" von Dr.Pulley

Danksagungen: 445

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 10. Januar 2016, 11:51

Hallo Tom,
das sind ja beeindruckende Ergebnisse. Unklar ist mir allerdings, warum bei leichteren Rollen die Beschleunigung geringer wird, wenn auch wenig. Das ist eigentlich nicht möglich, da man ja mit höherer Drehzahl anfährt.
Möchte auch gerne nochmal betonen, das DDirk mir von Anfang an zu den 17gr (original sind 18gr drin) geraten hatte :-) Ich wollte ja nicht hören ;-)

Das war eher eine Ahnung statt Wissen... :D
Halte uns auf dem Laufenden, wie es mit den 17g geht, Danke!
Herzliche Grüße
Dirk

Dr.Pulley Shop, Forum und Blog
Myroad 700i mit Dr.Pulley HIT Kupplung, SR Gleitrollen 26g und Gleitstücken

TOM S G

Anfänger

  • »TOM S G« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 9. November 2015

Mein Fahrzeug:: Triton Roadster 700 RS

Wohnort: Gelsenkirchen

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 10. Januar 2016, 10:31

Hallo,

nach nunmehr über 700 Km Erfahrung mit den 16gr Dr.Pulleys kann ich folgendes berichten:

Die Endgeschwindigkeit hat sich um ca. 12 Km/h erhöht.
Die Beschleunigung ist minimal schwächer geworden.
Die Drehzahl bei niedrigen Geschwindigkeiten (bis 65 Km/h) ist deutlich gestiegen.
Der Verbrauch ist um ca. 0,8 Ltr auf 100 Km gesunken, da ich viel schnell fahre....
Ab ca. 75 Km/h habe ich ca 800 U/Min weniger als vor dem Umbau.

Wenn ich aus dem Stand heraus beschleunige geht die Drehzahl sehr schnell stark nach oben, bis kurz vor den Drehzahlbegrenzer und die Geschwindigkeit zieht dann zügig nach.
Vor dem Umbau war das anders. Die Drehzahl stieg parallel zur Geschwindigkeit.

Nun habe ich heute die 17 gr bestellt, um mal zu testen, wie sich dann die Drehzahl bis 65 Km/h verhält. Ich gehe mal davon aus, das sich das verbessern wird.
Ich hoffe nicht, das ich die Gegenseite der Vario, die ja nur mit einer Druckfeder ausgestattet ist, mit den Drehzahlen und daraus resultierenden Kräften, überfordere.
Sonst muss ich auf der Seite noch mit stärkeren Federn experimentieren.

Wenn die 17 gr drin sind werde ich berichten, wie sich das Beschleunigungsverhalten entwickelt hat....

Möchte auch gerne nochmal betonen, das DDirk mir von Anfang an zu den 17gr (original sind 18gr drin) geraten hatte :-) Ich wollte ja nicht hören ;-)

VG

TOM

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

DDirk (10.01.2016), Sleypnir (10.02.2016), Hank (06.06.2016)

TOM S G

Anfänger

  • »TOM S G« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 9. November 2015

Mein Fahrzeug:: Triton Roadster 700 RS

Wohnort: Gelsenkirchen

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

6

Montag, 23. November 2015, 20:58

Hallo,

habe nach Rücksprache mit Kollegen jetzt die mit 16 Gramm bestellt.....
Ich denke das wird schon passen...
Werde dann mal kurz über das neue Verhalten des Quads berichten.

DANKE für die Hilfe...
Gruß
TOM

DDirk

Admin-Dr.Pulley Spezialist

Beiträge: 2 396

Registrierungsdatum: 3. Dezember 2010

Mein Fahrzeug:: KYMCO, Myroad 700i

Wohnort: Überlingen

Beruf: Fotograf, Importeur für "Suchtmittel" von Dr.Pulley

Danksagungen: 445

  • Nachricht senden

5

Montag, 23. November 2015, 09:06

Leichtere Rollen werden beim Anfahren die Drehzahl erhöhen für bessere Beschleunigung. Ab mittleren Geschwindigkeiten reduzieren sich die rpm dann aber. Vielleicht solltest du nur 1g leichter machen.
Herzliche Grüße
Dirk

Dr.Pulley Shop, Forum und Blog
Myroad 700i mit Dr.Pulley HIT Kupplung, SR Gleitrollen 26g und Gleitstücken

TOM S G

Anfänger

  • »TOM S G« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 9. November 2015

Mein Fahrzeug:: Triton Roadster 700 RS

Wohnort: Gelsenkirchen

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

4

Samstag, 21. November 2015, 18:46

Hallo DDirk,

habe heute meine Vario auseinander genommen und die Rollen geprüft.
Es sind 3015 mit 18 Gramm verbaut.
Ich gehe mal davon aus, das ich dementsprechend die 3015 mit 16 Gramm bestelle und einbaue. Wie siehst Du das?
Wie gesagt, mein Ziel ist die Drehzahl zu reduzieren.... Wenn sie dadurch schneller wird - auch gut :-)


VG

TOM

TOM S G

Anfänger

  • »TOM S G« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 9. November 2015

Mein Fahrzeug:: Triton Roadster 700 RS

Wohnort: Gelsenkirchen

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 10. November 2015, 19:37

Hallo DDirk,

leider weiss ich das nicht. Und im Netz ist auch erst einmal nichts zu finden.
Ich denke ich muss bei nächster Gelegenheit mal die Vario aufmachen und nach messen.....

Sobald ich diese Daten habe, schreibe ich sie hier rein :-)

VG

TOM

DDirk

Admin-Dr.Pulley Spezialist

Beiträge: 2 396

Registrierungsdatum: 3. Dezember 2010

Mein Fahrzeug:: KYMCO, Myroad 700i

Wohnort: Überlingen

Beruf: Fotograf, Importeur für "Suchtmittel" von Dr.Pulley

Danksagungen: 445

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 10. November 2015, 14:50

Hallo Tom,
weißt, du, wie groß und schwer die Serienrollen sind?
Herzliche Grüße
Dirk

Dr.Pulley Shop, Forum und Blog
Myroad 700i mit Dr.Pulley HIT Kupplung, SR Gleitrollen 26g und Gleitstücken

TOM S G

Anfänger

  • »TOM S G« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 9. November 2015

Mein Fahrzeug:: Triton Roadster 700 RS

Wohnort: Gelsenkirchen

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

1

Montag, 9. November 2015, 21:46

Triton Roadster 700 RS - Welche Rollen

Hallo,

bin total neu hier und möchte mich erst einmal vorstellen.
Bin 44 Jahre alt und fahre seit ca. 7 Jahren Quad. Bisher nur eine Kymco KXR 250 Sport.
Nun habe ich eine Triton Roadster 700 RS gekauft und möchte sie gerne auf Dr Pulleys umbauen.
Mein Ziel ist es bei höheren Geschwindigkeiten nicht unbedingt in den Drehzahlbegrenzer zu kommen uind eventuell etwas schneller zu werden.
Die Maschine wird elektronisch bei 104 Km/h abgeriegelt.
Kann mir hier geholfen werden mit der Info welche Rollen ich einbauen kann?

Für Eure Antworten bedanke ich mich schon jetzt.

Gruß
TOM

Counter:

Hits heute: 3 934 | Hits gestern: 10 291 | Hits Tagesrekord: 57 689 | Hits gesamt: 13 550 816

Translate to

Dr.Pulley Shop

Dr.Pulley Blog

Werkstattpartner

Die Dr.Pulley Spezialisten helfen beim Einbau
BRATHAHN in D-21493
QUADFIRE in D-63179
RAYMAN282 in D-49196

Werkstatthandbuch

Admin`s Fotoblog

Bookmark and Share